Der Rosenkavalier
OPer von Richard Strauss
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph*innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Die Opferung von Gorge Mastromas
Theaterstück von Dennis Kelly
Zum Stück
Ein König zu viel
Schauspiel von Gertrud Pigor / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Dree niege Froons för Wotan
Plattdeutsche Komödie von Bernd Spehling / Gastspiel
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Viel gut essen
Text für einen oder viele von Sibylle Berg
Zum Stück
Lulu Mimeuse - 40 Jahre im Showgeschäft
Liederabend von und mit Philip Richert
Zum Stück
Die Comedian Harmonists
Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Sarah Altherr

Sarah Altherr

Sarah Altherr wurde 1996 in Nürnberg geboren und wuchs in Frankreich, Italien und der Schweiz auf. Mit 13 zog sie nach Mainz, wo sie ihr Abitur und ihre Ausbildung als Tänzerin absolvierte. Während dieser Ausbildung hat sie an vielen renommierten internationalen Wettbewerben unter anderem in Moskau, Sochi, Kiew und Wien teilnehmen können und wurde wiederholt Preisträgerin. 2015 wurde sie Tänzerin am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin. 2017 tanzte sie in den Ballets de France in Toulouse. Seit der Spielzeit 2018/2019 ist Sarah Altherr Teil des Ballettensembles in Lüneburg.

In der Spielzeit 2018/19 zu sehen in

ZURÜCK