Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel - Wiederaufnahme am 10.09.
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - Premiere am 03.10.
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre - Wiederaufnahme am 08.10.
Zum Stück
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Zum Stück
Moby Dick
Theaterstück nach dem Roman von Herman Melville - Wiederaufnahme am 11.11.
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück
Podcast der Lüneburger Symphoniker
Zum Stück
#TALK.TO.ME
Podcast von und mit Philip Richert und Gästen | auf der Website verfügbar
Zum Stück

1. Stück auswählen

Sie haben derzeit folgende Möglichkeit, Ihre Karten online zu buchen:

Sie können über das Bestellformular auf  dieser Website eine Buchungsanfragean an die Mitarbeiterinnen der Theaterkasse senden.

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung können Sie die Karten per Überweisung oder persönlich an der Theaterkasse bezahlen. Bitte beachten Sie, dass nichtbezahlte Karten 14 Tage nach der Bestellung in den Wiederkauf gehen.

Bei kurzfristigen Buchungen ist folgendes zu beachten: Bei Veranstaltungen am selben Tag muss die Buchungsanfrage bis spätestens 16.30 Uhr bei uns eingangen sein; für Vorstellungen an Sonn- und Feiertagen bis zum Tag davor um 16.30 Uhr. Die Tickets müssen zu den Kassenöffnungszeiten (dienstags bis samstags 10 bis 17.30 Uhr) abgeholt oder im Vorverkauf erworben werden. Augrund der aktuellen Situation gibt es keine Abendkasse vor den Vorstellungen.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Ermäßigungen gewünscht sind, der entsprechende Nachweis bei der Bezahlung vorliegen muss.

Schauspiel

Pinguine können keinen Käsekuchen backen  Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre Stück auswählen Der Tatortreiniger  Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer Stück auswählen “Geben Sie acht!”  Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel Stück auswählen Macbeth  Tragödie von William Shakespeare Stück auswählen Wenn die Nacht am tiefsten  Ein Abend mit Songs von Rio Reiser Stück auswählen Kommt eine Wolke  Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre Stück auswählen Mein Herz − Mein Hund  Ein Theaterabend nach Briefen von Olga Knipper und Anton Tschechow, zusammengestellt von Andrea Clemen Stück auswählen Die Neigung des Peter Rosegger (DE)  Schauspiel von Thomas Arzt Stück auswählen Moby Dick  Theaterstück nach dem Roman von Herman Melville Stück auswählen Loriot  Dramatische Werke / Gastspiel Stück auswählen Endspiel  Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel Stück auswählen Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch  Familienstück von Michael Ende / Ab 6 Jahre Stück auswählen Mit der Faust in die Welt schlagen  Schauspiel nach dem Roman von Lukas Rietzschel, Bühnenfassung Sabine Bahnsen/ Ab 15 Jahre Stück auswählen Sein oder Nichtsein (To Be or Not To Be)  Komödie von Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch, Drehbuch von Edwin Justus Mayer und Melchior Lengyel Stück auswählen Wie ich über meinen Schatten stolperte und immer wieder aufstand (UA)  Schauspiel von Carsten Brandau / Ab 5 Jahre Stück auswählen Hedda Gabler  Schauspiel von Henrik Ibsen, Deutsch von Heiner Gimmler Stück auswählen SeniorenTheaterClub   Stück auswählen Tartuffe  Komödie von Molière Stück auswählen Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher  Ein Abend voller Poesie und Abenteuern von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel Stück auswählen TheaterJugendClub  Schauspiele mit den TheaterJugendClubs Stück auswählen

Die Theater Lüneburg GmbH wird getragen von Hansestadt und Landkreis Lüneburg und gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen sowie der Sparkassenstiftung Lüneburg.

Landkreis Lüneburg

Aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) wurden Modernisierungsmaßnahmen des Gebäudes und der technischen Anlagen sowie der Bau des Kinder- und Jugendtheaters T.3 gefördert.