Tartuffe
Komödie von Molière
Zum Stück
Into the Woods
Junges Musical von Stephen Sondheim und James Lapine / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Der kleine Schornsteinfeger
Junge Oper von Benjamin Britten
Zum Stück
Bluthochzeit (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Federico García Lorca
Zum Stück
Sein oder Nichtsein (To Be or Not To Be)
Komödie von Nick Whitby nach dem Film von Ernst Lubitsch
Zum Stück
Mit der Faust in die Welt schlagen
Schauspiel nach dem Roman von Lukas Rietzschel / Ab 15 Jahre
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser
Zum Stück
Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher
Ein Abend voller Poesie und Abenteuern von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel
Zum Stück

Theaterpädagogik

Aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln können wir nicht alle theaterpädagogischen Angebote im gewohnten Umfang anbieten. Bitte kontaktieren Sie uns per Email an Sabine.Bahnsen@theater-lueneburg.de und teilen Sie Ihre Wünsche mit, dann werden wir gemeinsam eine gute Lösung finden! Führungen hinter die Kulissen sind bis auf Weiteres leider nicht möglich.

Angebote für Lehrer:innen

InAugenscheinnahme der neuen Spielzeit
Mit Beginn der neuen Spielzeit laden wir Sie zu einem Informationsabend über die kommenden Produktionen und das theaterpädagogische Angebot ein. Ob „live“ oder digital sowie den genauen Termin geben wir rechtzeitig auf unserer Website und im Monatsleporello bekannt.

Lehrer:innen-Workshops
Das Theaterpädagogik-Team am Theater Lüneburg bietet regelmäßige theaterpraktische Workshops für Lehrer:innen an – mindestens dreimal pro Spielzeit und zu verschiedenen Themen. Es gibt Workshops, wie Sie theaterpraktische Übungen in den Unterricht integrieren können, Veranstaltungen zu Musik und Tanz, Bewegung, Spielübungen und vieles mehr. Die Workshops bieten Ihnen Möglichkeiten und Methoden, Theaterbesuche und Dramenlektüre selbständig im Unterricht vor- und nachzubereiten. Außerdem vermitteln wir kreative Techniken, die Sie auf verschiedene Fächer und Inhalte anwenden können.

E-Mail-Infobrief
Abonnieren Sie unseren Lehrer:innen-Infobrief, der Sie über Stücke, unser Workshop-Angebot und alle schulrelevanten Projekte informiert. Bitte senden Sie Ihre Kontaktdaten an Sabine Bahnsen.

Beratung für Theater-AGs
Sie leiten eine Theater-AG? Wir kommen gern zu Proben und bieten einen „Blick von außen“, der oft ganz nützlich sein kann.

Rund um die Vorstellung – für Lehrer:innen und Klassen

Begleitmaterialien
Nach der Premiere stehen zu ausgewählten Produktionen Materialsammlungen für den Unterricht zum Download unter dem Punkt „Begleitmaterialien“ auf dieser Seite zur Verfügung.

Produktionsklassen
Bei ausgewählten Inszenierungen bekommt jeweils eine Schulklasse die Möglichkeit, als „Produktionsklasse“ Einblick in die Theaterarbeit zu nehmen. Dazu gehört eine Stückeinführung, Probenbesuche und Gespräche mit Darsteller:innen und Regisseur:innen.

Szenische Interpretation
Als Vorbereitung für ein Stück können Sie eine szenische Interpretation buchen. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wird eine spielerische Annäherung an Figuren und Situationen gesucht, Hauptthemen und Konflikte nachempfunden und unterschiedliche Spielweisen und Regiekonzepte werden verständlich gemacht.

Theaterkiste – Vom Drama zur Aufführung
Sie behandeln im Unterricht gerade Dramenliteratur und möchten Ihrer Klasse Einblick in die Theaterpraxis geben? Wir kommen mit unserer Theaterkiste und demonstrieren den Arbeitsweg vom Drama bis zur fertigen Aufführung, berichten über die Arbeitsweisen von Regisseur:innen, Schauspieler:innen, Bühnenbildner:innen und vieles mehr.

Vor- und Nachgespräche
Zu den meisten Stücken unseres Spielplans bieten wir Einführungen und Nachbereitungen des Theaterbesuchs im T.3 an. Eine rechtzeitige Anmeldung bei der Theaterpädagogik ist notwendig.

Projekttage
Sie planen einen Projekttag rund um das Thema Theater? Mit Vorstellungsbesuch, Nachgespräch mit den Schauspieler:innen, Blick hinter die Kulissen und Workshop? Wenden Sie sich an uns, dann stellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Programm zusammen. Soweit möglich, kommen wir auch gern zu einem Workshop in Ihre Schule. Frühzeitige Anmeldung erforderlich!

Begleitmaterialien
Hier finden Sie ab der jeweiligen Premiere theaterpädagogisches Unterrichtsmaterial zu unseren aktuellen Produktionen für Kinder und Jugendliche im pdf-Format.
Workshops für Klassen
Schnupperworkshop
In unseren „Schnupperworkshops“ können Kinder und Jugendliche erste Grundlagen des Theaterspielens kennen lernen. Dazu gehören Aufwärm- und Partnerspiele, einfache Spieltechniken, Aufmerksamkeits- und Vertrauensübungen sowie kleine Improvisationen.
Bühnenbild-Workshop
Zu einem ausgewählten Stück des Spielplans entwerfen Ihre Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von Theaterleuten Bühnenbilder und bauen Modelle aus verschiedenen Materialien. Sie erhalten vorab eine Einführung zum Stück und zum Thema Bühnenbild sowie Anregungen, wie man ein Modell aus einfachen Materialien bauen kann.

Workshops digital oder auf Distanz
Wir haben neue Angebote entwickelt: die (analoge) „Glücks-Box“ für Grundschulkinder, die theaterpädagogische Spielvorschläge enthält, sowie digitale Workshops für Jugendliche aller Altersklassen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Sabine Bahnsen.

Kooperation mit NaturCampus Bockum
Seit 2019 arbeiten wir mit dem NaturCampus Bockum zusammen. Auf dem weitlaufigen Gelände können Schulklassen Tagesworkshops oder mehrtägige Veranstaltungen mit unseren Theaterpädagoginnen buchen. Mehr Informationen unter www.naturcampus-bockum.de

Aktiv werden: Clubs, Ballettschule und Chor
TheaterJugendClub
Ihr seid zwischen 14 und 18 Jahre alt und habt Lust, selbst Theater zu spielen, Musik zu machen, zu tanzen und euch auszuprobieren? Dann kommt zum TheaterJugendClub! Wir treffen uns einmal in der Woche mittwochs von 16 bis 18 Uhr. Gemeinsam entwickeln wir eine Aufführung, die am Ende der Spielzeit auf der Jungen Bühne T.3 gezeigt wird. Anmeldung per Mail unbedingt erforderlich! Kontakt: Katja Meier
TanzJugendClub
Junge Leute zwischen 14 und 18 Jahren, die Freude am Tanz und einmal pro Woche Zeit haben, sollten unbedingt Mitglied im TanzJugendClub werden! Er findet ab September immer freitags zwischen 16.00 und 17.30 Uhr statt. Bei Interesse bitte viel Phantasie, Spaß an Bewegung und bequeme Trainingskleidung mitbringen. Kontakt: Matthew Sly
SeniorenTheaterClub „Die Mimetten“
Den SeniorenTheaterClub am Theater Lüneburg gibt es bereits der Spielzeit 2010/11. Einmal pro Jahr zeigt er eine eigene Produktion im T.NT Studio. Das Stück wird im Laufe der Spielzeit aus autobiographischen Geschichten der Teilnehmer:innen entwickelt.Kontakt: Sabine Bahnsen
Die Ballettschule im Theater Lüneburg
Ihnen und euch geistert der Wunsch, Ballett zu tanzen, schon lange im Hinterkopf herum? Die Ballettschule im Theater Lüneburg unter der Leitung von Oliver Hennes-Paul bietet Ballett- und weitere Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Kontakt: Oliver Hennes-Paul 
Extra-Chor
Sie singen gern, haben idealerweise bereits Chorerfahrung und wollen mit den Profis gemeinsam auf der Bühne stehen? Schließen Sie sich dem Extra-Chor an! Der Extra-Chor unterstützt den Hauschor des Theaters in vielen Musiktheater-Produktionen. Sie studieren mit Chorleiter Phillip Barczewski die Partituren ein, proben separat und gemeinsam mit Haus-Chor und Solisten – im Probensaal und auf der Bühne.Kontakt: Phillip Barczewski
Lüneburger Singakademie
Lüneburger Singakademie bedeutet gemeinsames Singen mehrerer Generationen: Drei Chöre – der Konzertchor, der Kinderchor und der Jugendchor – vereinen sich unter dem Dach einer Akademie als gemeinschaftliches Projekt des Theaters und der Musikschule der Hansestadt Lüneburg. Die Chöre widmen sich in ihrer wöchentlichen Arbeit einem breiten Repertoire und treten bei verschiedenen Veranstaltungen des Theaters und der Musikschule auf. Das Projekt wurde in der Spielzeit 2016/17 gestartet. Interessierte Sänger:innen können sich bei Chordirektor Phillip Barczewski melden. E-Mail: singakademie@theater-lueneburg.de
Brandneu: der T.3-Podcast

Zu den Produktionen der Jungen Bühne T.3 gibt’s jetzt was auf die Ohren: den T.3-Podcast!

Informationen, Interviews, Ausschnitte aus Proben und und und findet ihr an dieser Stelle ab dem Tag der Premiere.

Folge 1: LEBEN OHNE CHRIS

Folge 2: MIT DER FAUST IN DIE WELT SCHLAGEN