Dostojewski Idiot Schwanensee (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach dem Roman von Dostojewski mit Musik von Tschaikowski
Zum Stück
Jesus Christ Superstar
Rockoper von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert | Wiederaufnahme am 13.01.23
Zum Stück
StadtRaumKlang III
„Zwischenfälle", Ein musikalisch-literarischer Abend mit Musik von Dmitri Schostakowitsch (Musik zum Stummfilm „The New Babylon“ ) und Texten von Daniil Charms
Hedda Gabler
Schauspiel von Henrik Ibsen
Zum Stück
Moby Dick
Theaterstück nach dem Roman von Herman Melville
Zum Stück
Der Sturm
Musiktheater nach William Shakespeare, Fassung von Philip Richert und Gregor Müller, Musik von Philip Richert und Benjamin Albrecht, Arrangements von Thomas Dorsch
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimi-Komödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser | Wiederaufnahme am 02.10.
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel | Wiederaufnahme am 12.11.
Zum Stück
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme am 02.06.23
Zum Stück

Acht Gründe Abonnent:in zu werden!

Große Gefühle und großes Drama, mit und ohne Musik, tragisch und komisch, jung und alt, mitreißender Tanz und erstklassige Konzerte: Das Theater Lüneburg bietet auch in der Spielzeit 2021/22 eine abwechslungsreiche Palette von Produktionen, die berühren, begeistern, unterhalten und zum Nachdenken anregen. Bühnenkunst auf höchstem Niveau. Als Abonnent oder Abonnentin genießen Sie dieses Angebot ganz regelmäßig und mit vielen Vorteilen – vom festen Termin über den Stammplatz bin hin zum günstigeren Preis. Und der Bonus: Sie verlassen Ihren bekannten Theater-Pfad und lernen neue Geschichten und Gestalten kennen.

BESTENS INFORMIERT
Sie erleben alle kulturellen Höhepunkte in Lüneburg und können mitreden!

IMMER DIE BESTEN PLÄTZE
Sie haben einen Lieblingsplatz? Abonnieren Sie ihn!

THEATER GEMEINSAM GENIESSEN
Theater ist ein Gemeinschaftserlebnis. Und als Abonnent:in sind Sie nicht allein: Sie treffen bei Ihren Abo-Vorstellungen immer wieder bekannte Gesichter.

ANDEREN EINE FREUDE MACHEN
Die Abonnements sind nicht personengebunden. Sie können Ihre Plätze weiterschenken oder Ihre Begleitung passend zum Stück wählen.

NICHTS VERPASSEN – DANK FESTER TERMINE
Schon alle Vorstellungen ausverkauft? Nur noch Randplätze frei und der Termin passt nicht? Nicht Ihr Problem! Und: Feste Termine erleichtern das Kulturerlebnis mit Partner:in, Familie und Freunden.

RAUM FÜR FLEXIBILTÄT
Sie sind am Tag einer Abo-Vorstellung eingeladen oder fahren in den Urlaub? Dann können Sie Ihre Vorstellungstermine natürlich verschieben.

WENIGER STRESS – MEHR ZEIT FÜR GENUSS
Kein Warten an der Theaterkasse, keine versäumten Öffnungszeiten im Vorverkauf: Ihre Karten kommen bequem zu Ihnen nach Hause.

MEHR THEATER FÜR WENIGER GELD
Sie sparen im Abonnement deutlich gegenüber dem regulären Kartenpreis.