Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Theaterlabor HIER BIN ICH MENSCH
Das Studischauspiel
Zum Stück
@DonQuijote #theTruth
Tanzstück mit dem TanzJugendClub
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück

Rhea Gubler

Rhea Gubler

Rhea Gubler, geboren in der Schweiz, absolvierte ihre Ausbildung zur klassischen Bühnentänzerin an der Tanz Akademie ZürichZürcher Hochschule der Künste. Sie sammelte bereits während der Ausbildung erste Bühnenerfahrung und arbeitete u. a. mit Kinsun Chan und Jean-Guillaume Bart zusammen. Sie tanzte außerdem im Ensemble der Operette Die Fledermaus der Kammerphilharmonie Graubünden in der Schlossoper Haldenstein. In der Spielzeit 2015/16 war sie Mitglied der Cinevox Junior Company und arbeitete dort u. a. mit Olaf Schmidt, Félix Duméril und Jacqueline Beck. Im Theater Lüneburg war sie erstmals in Die Geschichte von Blanche und Marie zu sehen. Von der Spielzeit 2016/17 bis 2017/18 war Rhea Gubler als Elevin im Ballettensemble des Theater Lüneburg angestellt und ist seit dieser Spielzeit festes Mitglied am Haus.

In der Spielzeit 2018/19 zu sehen in

ZURÜCK