Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
Familienstück von Michael Ende / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Songs For a New World
Musical von Jason Robert Brown und Daisy Prince
Zum Stück
Der ideale Staat in mir (DE)
Schauspiel von Bettina Erasmy
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel
Zum Stück
Die Neigung des Peter Rosegger
Schauspiel von Thomas Arzt
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - am 26.12. einmalig im Großen Haus!
Zum Stück
Machen Sie mit!
Zum Stück
Der Nussknacker - Erinnerungen an das Vergessen
Tanzstück von Olaf Schmidt mit Musik von Peter Tschaikowsky
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
Leben ohne Chris
Junges Musical von Peter Lund und Wolfgang Böhmer / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre
Zum Stück
Macbeth
Tragödie von William Shakespeare
Zum Stück
Così fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Zum Stück
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel
Zum Stück
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück
Judas
Ein Theatersolo von Lot Vekemans
Zum Stück

Susanne Ellinghaus a. G.

Susanne Ellinghaus a. G.

Susanne Ellinghaus  studierte Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität zu Köln. Bereits während des Studiums stattete sie verschiedene Theater- und Filmproduktionen aus und begann ihre Theaterlaufbahn am Schauspiel Köln, wo sie ab 1994 als Bühnenbildassistentin engagiert war. Neben eigenen Ausstattungen führte sie die Zusammenarbeit mit den Bühnenbildnern Jens Kilian und Dieter Richter an zahlreiche weitere Theater (u. a. Oper Nürnberg, Schauspiel Düsseldorf, Oper Essen, Sydney Opera House). Nach einem einjährigen Aufbaustudium für Filmausstattung an der Internationalen Filmschule Köln arbeitete sie im Art Department mehrerer internationaler Kinoproduktionen bevor sie sich ab 2001 wieder verstärkt dem Theater widmete.

Ihre Tätigkeit als Bühnen- und Kostümbildnerin führte sie unter anderem ans Theater Erfurt, Landestheater Detmold, Theater Dortmund, Schauspielhaus Salzburg, Theater Hildesheim und als regelmäßigen Gast ans Theater Regensburg. Neben Opern, zeitgenössischen Stücken und Kinder- und  Jugendtheaterproduktionen stattete sie vor allem zahlreiche Klassiker aus.

Am Theater Lüneburg kreierte sie u. a. die Kostüme für Im weißen Rössl, Schlafes Bruder (UA), Amadé, Singin’ in the Rain und Caravaggio.

In der Spielzeit 2021/22 zeichnet sie als Kostümbildnerin für folgende Produktion verantwortlich

 

ZURÜCK