Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Zum Stück
Die Opferung von Gorge Mastromas
Theaterstück von Dennis Kelly
Zum Stück
Ein König zu viel
Schauspiel von Gertrud Pigor / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph*innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Dree niege Froons för Wotan
Plattdeutsche Komödie von Bernd Spehling / Gastspiel
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Viel gut essen
Text für einen oder viele von Sibylle Berg
Zum Stück
Lulu Mimeuse - 40 Jahre im Showgeschäft
Liederabend von und mit Philip Richert
Zum Stück
Die Comedian Harmonists
Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Azizah Hocke

Azizah Hocke

Die Bühnenbildnerin Azizah Hocke studierte zunächst „Szenografie” an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe sowie „Film” und „Fotografie” an der Ecole Des Beaux-Arts Marseille. Sie schloss ihr Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg in „Freie Kunst/Bühnenraum” ab. Seit ihrem Studium hat sie zahlreiche eigene Bühnen- und Kostümbilder entworfen und umgesetzt, u.a. im Opernzelt Merzig beim Festival Musik & Theater Saar, im E-Werk Freiburg, am Schlosstheater Moers, am Schauspielhaus Hamburg, am Thalia Theater Hamburg, an der Oper Kiel und am Theater Kiel. Gemeinsam mit der Regisseurin Kristina Gerhard gewann sie 2013 für das Konzept Manon Lescaut für Kinder einen Wettbewerb der „Akademie Musiktheater heute“. In der Spielzeit 2017/18 war sie zum ersten Mal für die Produktion Tschick in Lüneburg engagiert.

Azizah Hocke lebt in Hamburg und arbeitet in zahlreichen Theaterproduktionen der freien Theaterszene.

In der Spielzeit 2018/19 zeichnet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin verantwortlich für

 

ZURÜCK