Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Zum Stück
Was ihr wollt (UA)
Junges Musical nach der Komödie von William Shakespeare von Daniel Stickan und Friedrich von Mansberg / Ab 14
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke 2 / Gastspiel
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser / Wiederaufnahme am 16.11.2023
Zum Stück
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Pascal F. Skuppe

Pascal F. Skuppe

Pascal F. Skuppe (*1985) ist seit 2018 als Geschäftsführer und künstlerischer Leiter der TMC -THE MUSICAL COMPANY gUG (haftungsbeschränkt) in Seevetal – Maschen angestellt. Seit 2015 leitete er u.a. die Produktionen Titanic, Cats, Rent, 3 Musketiere, Evita, High School Musical 1 & 2, Non(n)sense, Cabaret, Hair, Im weißen Rössl, Zum Sterben schöm, Joseph, Saturday Night Fever, The Addams Family, Next to Normal und 9TO5. Zuvor baute er seit 2013 die Musicalabteilung der Musikschule Seevetal auf und leitete dort Grease, Rent, Aida und Godspell. Seit 2019 betreut er hauptverantwortlich die Studienvorbereitung Musical an der Musikschule Seevetal mit den Fächern Musicalgesang, Klavier und Theorie/Gehörbildung.

Ein Spezialgebiet sind seine Crossover – Projekte wie Jesus Christ – Superstar?Eine Matthäuspassion (Bach/Webber) oder Elijah Rock (Mendelssohn/Skuppe), die beide u.a. in der Laeiszhalle Hamburg, ersteres auch mit Prof. Cornelius Trantow und den Hamburger Symphonikern, aufgeführt wurden.

Neben zahlreichen Musicals für Kinder und Jugendliche schreibt er seit seit 2020 mit seinem Kollegen Xung Pascal van Nguyen auch gänzlich eigene Musicals. Mehr als tausend Worte,ein Musical über einen an Dystonie erkrankten Sänger, wurde 2021 uraufgeführt. Im Rahmen eines Kompositionsauftrages der Gemeinde Seevetal, schreibt und probt er aktuell das Stück Alles fließt – Ein Musical in Seevetal, welches 2022 uraufgeführt wird.

Ursprünglich höheres Lehramt mit Hauptfach Gesang an der Universität und der HfMT Hamburg studiert habend absolvierte er 2019 eine Ausbildung zum syng:TRAINER bei Prof. Kenneth Posey (UdK Berlin). Seit 2009 war er als Dozent für Musiktheater und Leiter der Sommerakademien der Leuphana Universität Lüneburg tätig und führt diese Aufgabe seit 2017 als Supervisor bei der Phase BE Hamburg weiter. Neben seinem Studium leitete die Kirchenmusik der Gemeinden Maschen und Ramelsloh und leitete dort regelmäßig Oratorienkonzerte und Kantatengottesdienste. Skuppe wird regelmäßig als Musikalischer Leiter und Pianist für Rock/Pop/Musical-Konzertabende im deutschen Profibereich engagiert.

In der Spielzeit 2023/24 zeichnet er verantwortlich als musikalischer Leiter in Lüneburg in

Foto: Matthias Claussen

ZURÜCK