Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Zum Stück
Was ihr wollt (UA)
Junges Musical nach der Komödie von William Shakespeare von Daniel Stickan und Friedrich von Mansberg / Ab 14
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke 2 / Gastspiel
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser / Wiederaufnahme am 16.11.2023
Zum Stück
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Marta Femenía

Marta Femenía

Marta Femenía studierte in ihrer Heimatstadt Madrid/Spanien bei Jaques Zoon sowie an der Musikhochschule Stuttgart bei Davide Formisano, wo sie ihr Konzertexamen mit Auszeichnung abschloss. Bedeutende Orchester wie das Spanische Rundfunkorchester, das Spanische Nationalorchester, die Stuttgarter Philharmoniker, das Orchester des Nationaltheaters Mannheim sowie die Württembergische Philharmonie Reutlingen luden sie wiederholt zu Gastauftritten ein. Darüber hinaus ist sie als Kammermusikerin der Musikalischen Akademie Stuttgart eng verbunden. Nach einem Zeitvertrag als Soloflötistin in der Badischen Staatskapelle Karlsruhe ist sie seit 1. Januar 2024 Soloflötistin der Lüneburger Symphoniker.

 

 

 

Foto: Arno Kohlem

ZURÜCK