Emilia Galotti
Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Das Tagebuch der Anne Frank
Junge Oper von Grigori Frid / Ab 12 Jahre / auch als mobile Produktion in Schulen buchbar
Zum Stück
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller
Zum Stück
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Zum Stück
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Zum Stück
Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher
Ein Abend voller Poesie und Abenteuer von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiele
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz Solo
Solo-Choreographien aus dem Ballettenselbme von Olaf Schmidt
Zum Stück
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Zum Stück

Theaterworkshops während der Sommerferien auf dem Naturcampus Bockum

Das weitläufige Gelände des Naturcampus Bockum lädt zum Träumen und Phantasieren regelrecht ein und für Theaterspiel unter freiem Himmel ist hier auch genug Platz. Deshalb haben das Theater Lüneburg und der Naturcampus Bockum sich zusammengetan und bieten in den Sommerferien mehrere Theaterworkshops an. Unter Anleitung der Theaterpädagoginnen des Lüneburger Theaters können Jugendliche verschiedener Altersstufen sich jeweils einen Vormittag lang ausprobieren, Figuren und Szenen erfinden und gemeinsam Theater spielen!

Für 10- bis 12-Jährige gibt es zwei Workshops am 18. August von 9 bis 12 Uhr. Es wird Stationentheater gespielt: Das Gelände wird erkundet und geeignete Spielorte festgelegt, erste Ideen werden gesponnen, welche Geschichte an welchem Ort stattfinden könnte. Dann werden Figuren und Szenen entwickelt, wobei es besonders um Naturwesen, Elfen und Trolle gehen soll. Zum Schluss wird alles zu einer kurzen improvisierten Aufführung an mehreren Stationen zusammengefügt.

Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren können sich am 19. August ebenfalls von 9 bis 12 Uhr in der schönen Umgebung des Naturcampus mit Figuren und Themen aus Shakespeares Sommernachtstraum auseinandersetzen. In Shakespeares Komödie flüchten junge Menschen in einen zauberhaften Wald – das soll einer der Ausgangspunkte für eine eigene Beschäftigung der Jugendlichen mit der Natur und mit den eigenen Gefühlen und Ausdrucksmöglichkeiten sein. Ausgehend von Shakespeares Motiven und Figuren werden eigene Geschichten entwickelt und zu kurzen Szenen verdichtet.

Wer sich einen Vormittag lang mit Theater und Rollenspiel beschäftigen will und Lust auf eine kreative Entdeckungsreise in herrlicher Natur hat, kann sich per Email an info@naturcampus-bockum.de anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Kosten: 17 € pro Person.

HIER geht es zur Website des Naturcampus Bockum.