Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederauffnahme 19.03.2021
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021

BRANDBESCHLEUNIGER – Kein Liebeslied. [lösch.lösch]

Schauspiele mit den TheaterJugendClubs

Die Welt brennt.
Das Klima kollabiert.
Die Gesellschaft duckt sich.
Der Wald raucht.
Der Winter taut.
Die Wahrheit lügt.
Das System fremdelt.
Das Fremde spricht.

In der Spielzeit 2019/2020 beschäftigen sich die Jugendlichen der TheaterJugendClubs mit den Zerwürfnissen unserer Welt. Grundlage für diesen zweiteiligen Abend bildet zum einen Ray Bradburys FAHRENHEIT 451 und zum anderen die Beschäftigung mit den eigenen Vorurteilen und Ausgrenzungsmechanismen in unserer Gesellschaft.

Im T.3 besteht freie Platzwahl.

Premiere:
19.06.2020 20:00 Uhr
Spielstätte:
Junge Bühne T.3
Leitung
Katja Meier
Antjé Femfert
Termine
Besetzung
Leitung
Katja Meier
Antjé Femfert
ZURÜCK