Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen
Doktor Schiwago
Musical von Lucy Simon
„Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke
Grimm!
Junges Musical von Peter Lund und Thomas Zaufke / Ab 14 Jahre
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed

Kunst ver-rückt Tanz

Junge Choreograph*innen aus dem Ballettensemble

Wie schon in den vergangenen Jahren ist es im Frühjahr Zeit für die eigenen Choreographien der Mitglieder von Olaf Schmidts Kompanie. Und da ist, das weiß man, wenn man sich bei den letzten hervor. Auflagen von KUNST VERRÜCKT TANZ hat verzaubern lassen, mit allem zu rechnen. Ausgefeilte Choreographien treffen auf improvisierte Szenen, modernes Tanztheater auf Spitzentanz, humorvolle Begegnungen auf Momente tiefer Melancholie. Immer aber ist das getanzte Geschehen voller Leben und Engagement, und immer schimmern hinter den Bewegungen die so unterschiedlichen Charaktere und Herkünfte der Mitglieder der Kompanie hervor, die aus nicht weniger als sieben verschiedenen Ländern und von drei verschiedenen Kontinenten stammen. Neugierig geworden? Dann seien Sie bei der Fortsetzung von Lüneburgs ganz eigenem Ballettwunder dabei!

 

Im T.3 besteht freie Platzwahl.

Premiere:
28.02.2020 20:00 Uhr
Spielstätte:
Junge Bühne T.3
Termine
28.02.2020 20:00 Uhr
06.03.2020 20:00 Uhr
11.03.2020 20:00 Uhr
19.03.2020 20:00 Uhr
01.04.2020 20:00 Uhr
03.04.2020 20:00 Uhr
17.04.2020 20:00 Uhr
18.04.2020 20:00 Uhr
ZURÜCK