Tyll
Ein Dreispartenprojekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Zum Stück
Komm, wir finden einen Schatz
Schauspiel von Janosch / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Navina Heyne a. G.

Navina Heyne a. G.

Navina Heyne ist gebürtige Berlinerin und erhielt ihr Diplom als Musical-Darstellerin an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Direkt nach dem Studium war sie
Finalistin in der von Thomas Gottschalk moderierten ZDF-Castingshow Musical Showstar. Sie spielte Hauptrollen in deutschsprachigen Erstaufführungen wie Rock of Ages (Sherrie),Bonnie & Clyde (Blanche) und Side Show (Daisy), außerdem in vielen bekannten Stücken, u.a. Dracula (Lucy), Spamalot (Lady of the Lake), Die 3 Musketiere (Königin Anna)
und Chess (Florence). Für letztere wurde sie mit dem Roswitha-Ring ausgezeichnet. Letztes Jahr war sie als Mathilde Ill in der Deutschland-Premiere Der Besuch der alten Dame bei den Freilichtspielen Tecklenburg zu sehen und als Flora neben Angelika Milster in dem Rosamunde-Pilcher-Musical Wechselspiel der Liebe. Zur Zeit tourt sie als Agnetha mit ABBAMANIA – The Show durch den deutschsprachigen Raum. 2012 war Navina Halbfinalistin in dem renommierten, internationalen Gesangswettbewerb der Kurt Weill Foundation in New York. Neben der Bühne widmet sich Navina vor allem ihrem YouTube-Kanal mit verschiedenen Formaten wie dem Theater-Vlog Navina Offstage und ihren Bau-Videos in Navinas Nagelstudio.

In der Spielzeit 2023/23 erstmalig in Lüneburg zu sehen in

 

Foto: Tanja Krauth

ZURÜCK