Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Gold!
Junges Musiktheater von Leonard Evers
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Mongos
Schauspiel von Sergej Gößner / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Kristel Bergmann

Kristel Bergmann

Kristel Bergmann gestaltet Bühnen, Kostüme und Raumkonzepte für Theaterstücke, Kurzfilme, Musikvideos und Ausstellungen. Ihr Studium mit dem Schwerpunkt Bühnenbild absolvierte sie an der FH für Design und Medien in Hannover mit dem Abschluss Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH). Als Bühnenbildassistentin führte ihr Weg sie an das Schauspielhaus Bochum, an das Deutsche Schauspielhaus Hamburg, an das Thalia Theater in Hamburg, die Bayerische Staatsoper und das Deutsche Theater Berlin.

Seit Mai 2007 ist sie freischaffende Ausstatterin und hat seitdem zahlreiche Arbeiten für Theater, Musikvideo und Kurzfilm gemacht, u. a. für Martin Grüneit, Marc Helfers, Jule Kracht, Daniela Löffner, Hanna Müller, Alxandra Nebel, Taki Papakonstantinou, Kevin Rittberger, Enrico Stolzenburg und Willem Wassenaar.

Parallel ist sie in der kulturellen Bildung aktiv. Als Künstlerin und Mitgründerin des Kollektivs für Freiraum e.V. konzipiert macht sie im Tream mit Alexandra Nebel und Ursula Bergmann Kunst-Projekte für Kinder und Jugendliche in Kooperation mit Schulen und Bildungseinrichtungen. Sie lebt zusammen mit ihrer Familie in Berlin.

In der Spielzeit 2018/19 zeichnet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin verantwortlich für

ZURÜCK