Macbeth
Tragödie von William Shakespeare
Zum Stück
Così fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel - Wiederaufnahme am 10.09.
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - Premiere am 03.10.
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre - Wiederaufnahme am 08.10.
Zum Stück
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück

Kerstin Steeb

Kerstin Steeb

Kerstin Steeb, geb. 1982, ist Musiktheaterregisseurin und Diplomsportwissenschaftlerin. Mit der Inszenierung und Choreografie von Les Enfants Terribles von Philip Glass hat sie ihr Studium 2012 an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg abgeschlossen. Sie hospitierte und assistierte u. a. Christian von Götz und Ulrich Peters und begann 2007 mit ersten eigenen Regiearbeiten (u. a. im St. Pauli Theater). Weitere Arbeiten führten sie mehrfach an die Hamburgische Staatsoper, das Opernloft Hamburg und für vier Inszenierungen an das Theater Pforzheim (u. a. Der Barbier von Sevilla von Rossini). In der Spielzeit 2017/18 inszenierte sie bereits zum fünften Mal das Kanu-Wander-Theater mit ca. 100 Beteiligten im Kultursommer Lauenburg. Über das Kulturforum 21 und das Kulturagentenprogramm realisiert sie regelmäßig Projekte in Hamburger Schulen und ist seit 2013 freie Mitarbeiterin am Thalia Theater jung & mehr (u. a. Coach beim UNART Jugendwettbewerb). In der Saison 2018/19 setzte sie die Kinderoper Gold! im T.3 in Szene.

In der Spielzeit 2020/21 inszeniert sie

ZURÜCK