Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch
Familienstück von Michael Ende / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Songs For a New World
Musical von Jason Robert Brown und Daisy Prince
Zum Stück
Der ideale Staat in mir (DE)
Schauspiel von Bettina Erasmy
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel
Zum Stück
Die Neigung des Peter Rosegger
Schauspiel von Thomas Arzt
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - am 26.12. einmalig im Großen Haus!
Zum Stück
Machen Sie mit!
Zum Stück
Der Nussknacker - Erinnerungen an das Vergessen
Tanzstück von Olaf Schmidt mit Musik von Peter Tschaikowsky
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
Leben ohne Chris
Junges Musical von Peter Lund und Wolfgang Böhmer / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre
Zum Stück
Macbeth
Tragödie von William Shakespeare
Zum Stück
Così fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Zum Stück
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel
Zum Stück
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück
Judas
Ein Theatersolo von Lot Vekemans
Zum Stück

Claudine Tadlock a. G.

Claudine Tadlock a. G.

Claudine Tadlock stammt aus San Francisco und wuchs in der Schweiz auf. 1978 nahm sie ein Studium in den Fachbereichen Musik und Tanzpädagogik am Mozarteum Salzburg auf. Schon während ihres Studiums spielte sie an der Salzburger Elisabethbühne. 1982 kehrte sie in die Schweiz zurück und wechselte zum Studiengang Schauspiel am Konservatorium Bern. Ihr staatliches Diplom für Schauspiel und Musical erhielt sie zwei Jahre später in Karlsruhe.

Seit 1985 lebt Claudine Tadlock in Deutschland und spielte seither an zahlreichen Theatern, darunter unter anderem das Mainfranken Theater Würzburg, das Theater Bremen und die Hamburger Kammerspiele. 2010 führte sie ein französischsprachiges Gastspiel nach Périgeux. Neben ihrer Tätigkeit als Theaterschauspielerin dreht Claudine Tadlock auch für das Fernsehen (unter anderem Sonntag und Partner, Sonntags geöffnet und Rote Rosen). Als Hörspielsprecherin arbeitete sie bereits für Radio DRS (Schweiz), den Bayrischen Rundfunk (Würzburg) und Radio Bremen. Darüber hinaus trat sie bei unterschiedlichen Veranstaltungen als Moderatorin in Erscheinung.

Von 1995 bis 2010 gehörte Claudine Tadlock zum festen Ensemble des Theater Lüneburg. Seit 2014 kehrt sie regelmäßig als Gast zurück und war zuletzt u. a. zu erleben in Sugar – Manche mögen’s heiß und Non(n)sense.

In der Spielzeit 2020/21 ist zu sehen in

ZURÜCK