IM KURPARK: "Geben Sie acht!"
Philip Richert sind Chansons von Georg Kreisler - am 11.06. / 18.06. / 24.06.
Zum Stück
IM KURPARK: STRUWWELPETER
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques / Ab 14 Jahre - am 13.06. & 25.06.2021
Zum Stück
IM KURPARK Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser
Zum Stück
IM KURPARK: Fremde in der Nacht - Bar der Sehnsucht
Ein Liederabend - nur am 26.06.2021
Zum Stück
In St. Nicolai: JUDAS
Ein Theatersolo von Lot Vekemans
Zum Stück
STREAM Weiße Rose
Kammeroper von Udo Zimmermann
Zum Stück
STREAM: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller | nur noch am 23.06.
Zum Stück
Podcast der Lüneburger Symphoniker
Zum Stück
#TALK.TO.ME
Podcast von und mit Philip Richert und Gästen | auf der Website verfügbar
Zum Stück

Astrid Gerken

Astrid Gerken

Die Sopranistin Astrid Gerken stammt aus Lüneburg. Seit ihrer Kindheit singt sie in zahlreichen Chören. Ihre Ausbildung erhielt sie durch Antje Follmer-Rechtmann in Köln, Prof. Hildegund Lohmann-Becker in Wiesbaden, Gertie Charlent in Mainz und Marlene Worms in Lüneburg. Darüber hinaus besuchte sie die Opernschule des Wiesbadener Konservatoriums und war Mitglied des Extrachores am Staatstheater Wiesbaden und am Theater Lüneburg. Seit 1997 ist Astrid Gerken am Lüneburger Theater Mitglied des Hauschores. Darüber hinaus tritt sie auch solistisch in Erscheinung. – Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin des Hauschores ist Astrid Gerken seit 1996 Mitglied des Lüneburger A-Capella-Gesangsensembles Stimmig.

 

ZURÜCK