Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 7.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer
Online reservieren
Kartentelefon: 04131 / 42 100
Anfahrt

Aktuelle Vorstellungen

  • 25. Okt
    Sa
    Stairway to Paradise – Tango – Bolero
    Ballettabend von Olaf Schmidt
    20:00 Uhr / Ballett / Großes Haus
  • Die Comedian Harmonists
    Revue von G. Greiffenhagen und F. Wittenbrink
    20:00 Uhr / Musiktheater / Studiobühne T.NT
  • 26. Okt
    So
    Faust I
    Schauspiel von Johann Wolfgang von Goethe
    19:00 Uhr / Schauspiel / Großes Haus
  • Dornröschen
    Tanzstück von Olaf Schmidt / Ab 4 Jahre
    15:00 Uhr / Ballett / Junge Bühne T.3
 

Aktuelles

  • Zum letzten Mal: STAIRWAY TO PARADISE – TANGO – BOLERO / 25.10.

    Zum letzten Mal ist am 25. Oktober um 20 Uhr Olaf Schmidts dreiteiliger Ballettabend Stairway to Paradise – Tango – Bolero im Großen Haus zu erleben. «Soviel Begeisterung tobt hier sehr, sehr selten bis nie. Ballettdirektor Olaf Schmidt hat einen Abend geschaffen, für dessen Beschreibung mal ein Kunstwort passt: Es geht um MelanchoLiebe, von Einsamkeit bis zur Ekstase. ... Das Publikum flippt aus.» (LANDESZEITUNG, 2. Juni 2014) Auf der Bühne stehen nicht nur die Mitglieder des Ballettensembles sondern auch Ballettdirektor Olaf Schmidt selbst sowie einige «alte Bekannte»: Christina Wojtasik, Kerstin Kessel, Oliver Hennes und Thomas Pfeffer.

  • Ferienworkshops zu DORNRÖSCHEN (28.10.) und AN DER ARCHE UM ACHT (06.11.)

    In den Herbstferien bietet das Theater Lüneburg zwei Ferienworkshops für seine jungen Besucher an: Am 28. Oktober findet von 10 bis 13 Uhr ein Workshop rund um Olaf Schmidts Tanzstück Dornröschen für tanzbegeisterte Kinder von 5 bis 7 Jahre statt. Am 6. November, ebenfalls von 10 bis 13 Uhr, folgt dann ein Workshop rund um Ulrich Hubs Schauspiel An der Arche um acht für Kinder von 8 bis 10 Jahre.

    weiterlesen
  • Zusatzvorstellung von Olaf Schmidts Familienballett DORNRÖSCHEN / 09.11.

    Aufgrund der großen Nachfrage gibt es von Olaf Schmidts Familienballett Dornröschen eine Zusatzvorstellung am 9. November um 17 Uhr. Schmidt hat das zauberhafte Tanzmärchen «für seine top trainierte Tanzcompagnie eingerichtet, Barbara Bloch drapierte ein rosenreiches Bühnenbild ... und Heide Schiffer El-Fouly entwarf eine wahre Pracht von Kostümen.» (LANDESZEITUNG , 9. Oktober 2014)
     

  • Lutz Hübners Komödie GRETCHEN 89FF. / Bis 31.12. im T.NT

    «Gretchen 89ff. kann nur ein Erfolg werden,» resümierte die LANDESZEITUNG (22. September 2014) nach der Premiere am 27. September im T.NT Studio. Lutz Hübners bringt in seiner Komödie den intensiven, mühsamen und manchmal schrägen Arbeitsprozess zwischen Regisseur und Schauspielerin auf die Bühne. Herausgekommen ist eine unterhaltsame Satire über den Theaterbetrieb. In der Regie von Matthias Herrmann spielen Ulrike Gronow und Martin Andreas Greif.

  • Zusatzvorstellungen im Dezember: SECHS TANZSTUNDEN IN SECHS WOCHEN

    Insgesamt drei Zusatzvorstellungen von Richard Alfieris Boulevardkomödie Sechs Tanzstunden in sechs Wochen sind im Dezember im T.NT Studio zu erleben, am 12. und 13. Dezember um jeweils 20 Uhr sowie am 14. Dezember um 16 Uhr. Das Stück erzählt von Rentnerin Lily Harrison, die sich einen ehemaligen Broadway-Tänzer als Tanzlehrer engagiert. Durch den Tanz kommen sich die beiden sehr gegensätzlichen Charaktere langsam näher und es entwickelt sich eine wunderbare Freundschaft. Auf der Bühne stehen Ballettdirektor Olaf Schmidt und Silvia van Spronsen. Neben den drei Zusatzvorstellungen im Dezember ist Alfieris Schauspiel auch noch im Oktober zu erleben.
     

  • Casting: Darsteller für FRANKENSTEIN JUNIOR gesucht

    Für Mel Brooks und Thomas Meehans Junges Musical FRANKENSTEIN JUNIOR sucht das Theater Lüneburg Darstellerinnen und Darsteller, die mit Freude an Gesang und Schauspiel die Produktion unterstützen möchten. Das Casting findet am 10. und 11. Dezember im Theater statt. Um vorherige Anmeldung bei Svenja Huckle wird gebeten.

    weiterlesen
  • Thomas Langes Kammermusical THERAPIE / Bis 19.12. im T.NT

    Am 10. Oktober feierte Thomas Langes Gastpielproduktion Therapie ihre Uraufführung im T.NT Studio. Therapie ist ein Ein-Personen-Kammermusical über eines der rätselhaftesten Phänomene des menschlichen Geistes: die multiple Persönlichkeitsstörung. Den Zuschauer erwarten ein rasanter schauspielerischer Rollentausch, witzige Mono-Dialoge, mitreißende und einfühlsame Songs und überraschende Wendungen. Die insgesamt sechs verschiedenen Charaktere werden allesamt von Constanze Marienfeld verkörpert.