Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Zum Stück
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Wolfgang Erkwoh

Wolfgang Erkwoh

Wolfgang Erkwoh stammt aus Bonn, wo er erste Theatererfahrungen bei der Schauspielerin und Regisseurin Sabine Zaluskowski sowie im Jugendclub des Theater Bonn sammelte. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Schon während seiner Ausbildung war er am Deutschen Schauspielhaus, am Theater Kiel und am Thalia Theater engagiert. Dort brachte er unter anderem sein musikalisches Solo-Programm Wolfgang – Das Musical auf die Bühne.
Nach einem ersten Festengagement am Theater Paderborn wechselte er für drei Spielzeiten ans Theater Konstanz. Mit Beginn der Spielzeit 2016/17 ist er festes Ensemblemitglied am Theater Lüneburg.

In der Spielzeit 2016/17 zu sehen in

ZURÜCK