Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Theaterlabor HIER BIN ICH MENSCH
Das Studischauspiel
Zum Stück
@DonQuijote #theTruth
Tanzstück mit dem TanzJugendClub
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück

Martin Pfaff

Martin Pfaff

Martin Pfaff, geboren 1971, studierte Theaterwissenschaft, Soziologie und Germanistik in Mainz. Er arbeitete als Regieassistent bei der Needcompany am TAT, Frankfurt/M., am Stadttheater Gießen sowie von 2001-2004 am Deutschen Theater Berlin. Dort entwickelte er ab 2002 auch erste eigene Inszenierungen (u. a. Rette Mich!, Jeff Koons, Clavigo). Seit 2005 ist er freischaffender Regisseur u. a. in Chemnitz, Regensburg, Kassel, Saarbrücken, Osnabrück, Naumburg, Halle, Detmold, Kiel und Lüneburg. Im Sommer 2015 wurde Pfaff Schauspieldirektor am Landestheater Detmold. In Lüneburg inszenierte er beispielsweise Ladies Night, Schimmelreiter und Faust. Die Vermessung der Welt war Pfaffs letzte Produktion am Theater Lüneburg.

In der Spielzeit 2018/19 inszeniert er

www.martinpfaff.de

ZURÜCK