STREAM: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller | buchbar ab 03.04.
Zum Stück
STREAM: DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK
Mono-Oper von Grigori Frid
Zum Stück
Podcast der Lüneburger Symphoniker
Zum Stück
#TALK.TO.ME
Podcast von und mit Philip Richert und Gästen | auf der Website verfügbar
Zum Stück

Gabriele Wiethe

Gabriele Wiethe

Gabriele Wiethe absolvierte ihr Violinenstudium von 1976 bis 1982 an der Hochschule für Musik in München bei Prof. Hetzel. Während der letzten drei Studienjahre war sie Substitutin an der Münchner Staatsoper, bei den Münchner Philharmonikern und vorrangig im Symphonieorchester des Bayrischen Rundfunks. Von 1982-1983 war sie festes Mitglied des Symphonieorchesters des Bayrischen Rundfunks. Danach freiberuflich tätig in verschiedenen Kammerorchestern, bei James Last und andren nicht-klassischen Formationen. Nach dem Umzug nach Hamburg war sie regelmäßig als Aushilfe bei den Hamburger Symphonikern tätig. 1995 kam der Umzug nach Lüneburg und seit 2001 ist sie festes Mitglied der Lüneburger Symphoniker.

 

ZURÜCK