Die Opferung von Gorge Mastromas
Theaterstück von Dennis Kelly
Zum Stück
Ein König zu viel
Schauspiel von Gertrud Pigor / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Viel gut essen
Text für einen oder viele von Sibylle Berg
Zum Stück
Lulu Mimeuse - 40 Jahre im Showgeschäft
Liederabend von und mit Philip Richert
Zum Stück
Die Comedian Harmonists
Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Dobrinka Kojnova-Biermann

Dobrinka Kojnova-Biermann

Dobrinka Kojnova-Biermann stammt aus Bulgarien. Sie absolvierte ihr Abitur mit den Schwerpunkten Klavier und Geige. Während ihres musikpädagogischen Studiums in Plovdiv war sie Mitglied eines international anerkannten Frauenkammerchores unter der Leitung von Krikor Chetinyan. In der Chorschule des Kulturhauses Rodina von Stara Zagora qualifizierte sie sich als Musiklehrerin, Stimmbildnerin und Chordirigentin.

Seit 1991 lebt Dobrinka Kojnova-Biermann in Deutschland. Bis ihr Weg sie nach Lüneburg führte, leitete sie mehrere Chöre in Bremen. Seit 1997 ist die Sängerin am Theater Lüneburg engagiert. Parallel zu diesem Engagement leitet sie seit 2005 den Chor der Leuphana Universität Lüneburg.

ZURÜCK