Der ideale Staat in mir (DE)
Schauspiel von Bettina Erasmy
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel
Zum Stück
Die Neigung des Peter Rosegger
Schauspiel von Thomas Arzt
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - am 26.12. einmalig im Großen Haus!
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
Leben ohne Chris
Junges Musical von Peter Lund und Wolfgang Böhmer / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre
Zum Stück
Macbeth
Tragödie von William Shakespeare
Zum Stück
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück
Judas
Ein Theatersolo von Lot Vekemans
Zum Stück

Cornelia Brey a. G.

Cornelia Brey a. G.

Cornelia Brey, geboren in Hamburg, absolvierte ihr Bühnen- und Kostümbildstudium an der Hochschule der Künste in Berlin. Als freie Ausstatterin ist sie unter anderem am Landestheater Tübingen, am Theater Bielefeld, dem Staatstheater Braunschweig, dem Stadttheater Klagenfurt, der Landesbühne Niedersachsen Nord und am Theater Vorpommern tätig. Bei den Gandersheimer Domfestspielen war sie von 2012 bis 2016 Ausstattungsleiterin. Am Theater Bremerhaven zeichnete sie in der Spielzeit 2016/17 für das Bühnenbild der Schauspielproduktion Édith Piaf verantwortlich. In der Spielzeit 2017/2018 übernahm Cornelia Brey die Ausstattung für die Produktion Viel gut essen und in der Spielzeit 2018/19 für Die Opferung von Gorge Mastromas.

In der Spielzeit 2021/22 zeichnet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin verantwortlich für

Foto: Gela Megrelidze

ZURÜCK