Tyll
Ein Dreispartenprojekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Zum Stück
Komm, wir finden einen Schatz
Schauspiel von Janosch / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Cornelia Brey

Cornelia Brey

Cornelia Brey, geboren in Hamburg, absolvierte ihr Bühnen- und Kostümbildstudium an der Hochschule der Künste in Berlin. Als freie Ausstatterin ist sie unter anderem am Landestheater Tübingen, am Theater Bielefeld, dem Staatstheater Braunschweig, dem Stadttheater Klagenfurt, der Landesbühne Niedersachsen Nord und am Theater Vorpommern tätig. Bei den Gandersheimer Domfestspielen war sie von 2012 bis 2016 Ausstattungsleiterin. Am Theater Bremerhaven zeichnete sie in der Spielzeit 2016/17 für das Bühnenbild der Schauspielproduktion Édith Piaf verantwortlich. In der Spielzeit 2017/2018 übernahm Cornelia Brey die Ausstattung für die Produktion Viel gut essen und in der Spielzeit 2018/19 für Die Opferung von Gorge Mastromas.

In der Spielzeit 2022/23 zeichnet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin verantwortlich für

Foto: Gela Megrelidze

ZURÜCK