Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Zum Stück
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Zum Stück
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Zum Stück
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Zum Stück
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederauffnahme 19.03.2021
Zum Stück
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021
Zum Stück

Antje Dampel

Antje Dampel

Antje Dampel wurde in Ulm geboren. Sie studierte Violine in Freiburg und München. Nach einem Praktikum bei den Lübecker Philharmonikern und einer Vertretungsstelle bei der Magdeburgischen Philharmonie kam sie zunächst als Stimmführerin der 2. Violinen an das Theater Lüneburg. Nach einer Fortsetzung ihres Studiums im Fach Bratsche in Kopenhagen ist sie seit Januar 2008 Solo-Bratschistin der Lüneburger Symphoniker. Neben solistischen Auftritten mit verschiedenen Orchestern im In- und Ausland ist sie auch als Kammermusikerin in verschiedenen Hamburger Ensembles aktiv.

ZURÜCK