Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Theaterlabor HIER BIN ICH MENSCH
Das Studischauspiel
Zum Stück
@DonQuijote #theTruth
Tanzstück mit dem TanzJugendClub
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück

Anja Kreher

Anja Kreher

Anja Kreher studierte „Design for Performance“ am Central Saint Martins College of Art and Design in London. Sie arbeitete zunächst als Bühnenbildassistentin am Staatstheater am Gärtnerplatz in München sowie am Schauspielhaus Hamburg, wo sie u. a. Bühne und Kostüm für Ein Sommernachtstraum, oder Im Stillen entwarf. Seit 2007 ist sie als Ausstatterin im Bereich Oper, Puppen- und Schauspiel und Film freischaffend tätig. Am Thalia Theater in Hamburg gestaltete sie 2008 die Bühne für Urfaust, 2010 für Die Leiden des jungen Werther am Theater der jungen Welt in Leipzig. Außerdem entwarf sie u. a. Bühnen- und Kostümbilder für Produktionen am Theater Trier, Schauspielhaus Magdeburg, Landestheater Detmold und Theater Osnabrück.

Seit 2013 arbeitet sie regelmäßig mit der Regisseurin und Spielleiterin Katharina Brankatschk an den Bühnen Halle (Saale) zusammen. Für die Opernfestspiele der Bayerischen Staatsoper München war sie 2014 für das Kostümbild für Die Flut unter der Regie des niederländischen Videokünstlers Arnout Mik sowie für die Gesamtausstattung der Produktion Jugend einer Stadt. Ein Mehrgenerationen-Projekt des ungarischen Regisseurs Apárt Schilling verantwortlich.

Anja Kreher lebt und arbeitet in Leipzig.

In der Spielzeit 2018/19 zeichnet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin verantwortlich für

http://www.anjakreher.com/

ZURÜCK