Fremde in der Nacht – Bar der Sehnsucht

Ein Liederabend im Kurpark

Kennen Sie das Gefühl am Ende eines Tages, dass da etwas fehlt? Dass Sie noch etwas loswerden wollen? Dann treibt es einen vielleicht in die nächstgelegene Bar. Womöglich hört auch hier niemand zu, wenn man von sich selbst erzählt – aber wenigstens ist man damit nicht allein. Aus diesem Gedanken heraus ist der musikalische Abend FREMDE IN DER NACHT im vergangenen Herbst für das Große Haus entstanden. Angepasst an die Gegebenheiten der Konzertmuschel im Kurpark ist er nun als Liederabend am 26. Juni um 18 Uhr Open Air zu erleben.
Komisches steht neben Tieftraurigem, beißende Ironie neben sanfter Zuversicht: Zu erleben sind ganz unterschiedliche Musikstücke, die alle im vergangenen Jahrhundert entstanden sind. Freuen Sie sich auf äußerst spannende und schöne Verbindungen, zum Beispiel zwischen Tenor Karl Schneider und Jacques Brel, zwischen Sopranistin Franka Kraneis und Barbra Streisand oder zwischen Sopranistin Signe Heiberg und Kurt Weill. So hat das Publikum das Musiktheater-Ensemble des Theaters noch nicht gehört! Begleitet wird das fünfköpfige Solist:innen-Ensemble von Pianist Ulrich Stöcker.

Der Vorverkauf für die Vorstellungen im Kurpark beginnt am 01.06. um 10 Uhr. Vorher getätigte Bestellungen können leider nicht berücksichtigt werden.

26.06.2021 18:00 Uhr
Musikalische Leitung
Ulrich Stöcker
Termine
26.06.2021 18:00 Uhr
ZURÜCK