Murder Ballad (DE)

Musical von Julia Jordan (Musik) und Juliana Nash (Buch und Songtexte) Deutsche Fassung von Holger Hauer

Eine Erforschung von Liebe, Kompromiss und Verrat. MURDER BALLAD machte 2013 am Off-Broadway enorme Furore. Der messerscharfe Musicalthriller von Julia Jordan (Preisträgerin des Jonathan Larson Awards) und der Indie- Rock-Singer-Songwriterin Juliana Nash ist eine dramatische, erotische Geschichte über Liebe im Dreieck mit der jungen Sara im Mittelpunkt, deren sorgloses Leben von der eigenen Vergangenheit getrübt wird.

Sara hat sich von Tom, einem zwielichtigen Barkeeper, getrennt und ist jetzt mit Michael zusammen, der an der NYU Lyrik studiert und so ganz anders ist. Die beiden heiraten und bekommen ein Kind. Doch Sara kann ihr altes, gefährliches Leben nicht vergessen und trifft sich heimlich mit Tom in dessen Bar. Während ihre Beziehung zu Tom immer intensiver wird, sehnt sich Sara auch nach dem beruhigenden Eheleben mit Mann und Kind. Doch dafür scheint es zu spät zu sein…

Die Erstaufführung fand tatsächlich in einer Bar statt, mit fließenden Grenzen zwischen Bühne und Zuschauerraum. Genau das Richtige also für das T.NT und den intimen Charakter des Raumes. Die Musik ist mal einfühlsam, mal rockig, direkt und voller Kraft und Leidenschaft, die Geschichte hat viel Tempo und führt in das Innerste der Menschen.

Premiere:
11.01.2018 20:00 Uhr
Musikalische Leitung
Daniel Stickan
Inszenierung, Bühnen- und Kostümbild
Friedrich von Mansberg
Termine
25.01.2018 20:00 Uhr
31.01.2018 20:00 Uhr
17.02.2018 20:00 Uhr
07.03.2018 20:00 Uhr
20.03.2018 20:00 Uhr
05.04.2018 20:00 Uhr
26.04.2018 20:00 Uhr
04.05.2018 20:00 Uhr
Besetzung
Musikalische Leitung
Daniel Stickan
Inszenierung, Bühnen- und Kostümbild
Erzählerin
Band
Daniel Stickan (Klavier, Keyboard)
Martin Dohrmann (Gitarre)
Jonas Krischke (Bass)
Moritz Constantin (Drums)
ZURÜCK