The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets
Musik, Gesangstexte und Buch von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Burroughs
Konstellationen
Schauspiel von Nick Payne
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Schneewittchen und die sieben Zwerge
Familienballett von Olaf Schmidt nach dem Märchen der Brüder Grimm

Sinfoniekonzert No. 2

Einen ganz eigenen Klang findet die französische Musik der Romantik, des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Ähnlich der großen, aus Frankreich stammenden Strömungen der Malerei, dem Impressionismus und dem Expressionismus, vermag die französische Musik zu malen, Licht und Bewegung in der Natur einzufangen. Und welches Instrument stünde exemplarischer für diese zarte, lichtdurchflutete Musik als die Harfe?

Camille Saint-Saëns Konzertstück für Harfe und Orchester op. 154
Erik Satie Gnossienne Nr. 3 (Orchestriert von Francis Poulenc)
Claude Debussy Danse sacrée et danse profane
Charles Gounod Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Harfe Lea Maria Löffler
Lüneburger Symphoniker
Dirigent Ulrich Stöcker

Konzert:
13.10.2019 19:00 Uhr
Spielstätte:
Großes Haus
Dirigent
Ulrich Stöcker
Termine
13.10.2019 19:00 Uhr
Besetzung
ZURÜCK