Machen Sie mit!
Der Nussknacker - Erinnerungen an das Vergessen
Tanzstück von Olaf Schmidt mit Musik von Peter Tschaikowsky
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Leben ohne Chris
Junges Musical von Peter Lund und Wolfgang Böhmer / Ab 14 Jahre
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre - Wiederaufnahme am 08.10.
Macbeth
Tragödie von William Shakespeare
Così fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel - Wiederaufnahme am 10.09.
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - Premiere am 03.10.
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Judas
Ein Theatersolo von Lot Vekemans

Öffentliche Probe: DIE NEIGUNG DES PETER ROSEGGER

Theater Lüneburg deckt auf: WELTKULTURERBE in Gefahr!

Wie aus sicherer Quelle bekannt wurde, zeigt das Theater Lüneburg ab dem 30. Oktober 2021, warum der Titel „Weltkulturerbe“ in diesem Jahr nicht verliehen werden kann. Denn: Eine Statue steht schief, die Statue für den österreichischen Nationaldichter Peter Rosegger, seines Zeichens der Hermann Löns der Steiermark! Die Bürgermeisterin, der Bauunternehmer, die Stadtarchivarin – schlicht: die ganze Stadt ist deshalb in Aufruhr!

Wollen Sie mehr wissen? Dann besuchen Sie Ihr Theater und nehmen an den Enthüllungen teil.

Bereits am 20. Oktober 2021 um 18 Uhr gewähren Regisseur Mario Holetzeck und das Ensemble von DIE NEIGUNG DES PETER ROSEGGER etwa eine Stunde lang Einblicke in die Probenarbeit – exklusiv! Kostenlose Tickets für die Öffentliche Probe erhalten Sie an der Theaterkasse – oder bestellen Sie ganz einfach HIER.

DIE NEIGUNG DES PETER ROSEGGER (DE)
Schauspiel von Thomas Arzt
–  grotesk, amüsant, satirisch, melancholisch, am Puls der Zeit –

Premiere am Samstag, den 30.10.2021 um 18 Uhr (+ 20.15 Uhr) / Großes Haus

20.10.2021 18:00 Uhr
Spielstätte:
Großes Haus
Termine
ZURÜCK