Tyll
Ein Dreispartenprojekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Komm, wir finden einen Schatz
Schauspiel von Janosch / Ab 5 Jahre
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024

Chorkonzert

Wenn das Wissen um die realen Abgründe unserer Zeit einen lähmt, dann hilft zuweilen ein Blick in die Sagen- und Märchenwelt: Die lyrische Suite „Der Gott in Verkleidung“ (komponiert von Lars-Erik Larsson 1940) vertont die Gedichte des schwedischen Dichters Hjalmar Gullberg, die Hoffnung auf ein glückliches Miteinander auf der Erde beschreiben. Auch die Chorlieder von Brahms erzählen von der Sehnsucht nach Trost und Erlösung.

Sopran Jiajia Zhang
Bariton Steffen Neutze
Erzähler Matthias Herrmann
Violine Maike Schmersahl
Mit Mitgliedern des Opern- und des Extrachores sowie der Singakademie
Lüneburger Symphoniker
Leitung: Elsine Haugstad

Do 25.04.2024 um 20 Uhr / St. Nicolaikirche

Tickets à 24 Euro sind über die Theaterkasse bzw. den Webshop (zzgl. Servicegebühr) erhältlich / freie Platzwahl

Mit
Mitgliedern des Opern- und des Extrachores
Singakademie
Es spielen
die Lüneburger Symphoniker
Leitung
Elsine Haugstad
Termine
Donnerstag, 25.04.2024 20:00 Uhr
Besetzung
Mit
Mitgliedern des Opern- und des Extrachores
Singakademie
Es spielen
die Lüneburger Symphoniker
ZURÜCK