Tyll
Ein Dreispartenprojekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Komm, wir finden einen Schatz
Schauspiel von Janosch / Ab 5 Jahre
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024

„Aber bitte mit Sahne“

Im Mittelpunkt des diesjährigen Crossoverprojektes unseres Unterhaltungsmusikspezialisten Alexander Eissele steht die beeindruckende Persönlichkeit des Liedermachers und Weltbürgers Udo Jürgens. Neben den Lüneburger Symphonikern unter der Leitung von Alexander Eissele stehen drei äußerst populäre und hochkarätige Solist:innen auf der Bühne: Gurdrun Wagner, Uli Scherbel und Karim Khawatmi.

Der deutschlandweit gefragte Musicaldarsteller Uli Scherbel war u.a. in den Stage Entertainment-Produktionen SCHÖNE UND DAS BIEST und ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK zu erleben. Auch Karim Khawatmi war Teil der ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK-Cast und begeisterte unter anderem in MAMMA MIA.

Lüneburger Symphoniker
Dirigent Alexander Eissele

DER VORVERKAUF STARTET AM 8. JANUAR 2022. BITTE BEACHTE SIE: TICKETS SIND AUSSCHLIESSLICH ÜBER https://www.lueneburgtickets.de/tickets ERHÄLTLICH.

Konzert:
28.05.2022 20:00 Uhr
Dirigent
Alexander Eissele
Termine
Besetzung
ZURÜCK