Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederauffnahme 19.03.2021
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021

Wir lesen in Kunsträumen

Mit Mitgliedern des Schauspielensembles

Unsere Reihe „Wir lesen in …“ hat bereits mehrere Variationen erlebt. Begonnen hat sie als „Wir lesen in Ihren Häusern“. Private Gastgeber*innen stellten ihre Räumlichkeiten für Hauslesungen zur Verfügung. Es folgte „Wir lesen in unserem Haus“, eine Erkundung des Theaters, und „Wir lesen in besonderen Häusern“, wo wir Orte besuchten, die nicht zwangsläufig mit Kultur in Verbindung stehen. In dieser Spielzeit heißt es nun: „Wir lesen in Kunsträumen“. Denn Lüneburg lebt auch von den vielen Galerien, Ateliers und Ausstellungsräumen, die ein breites Spektrum an Kunst zeigen.

Künstler*innen, Galerist*innen und Austellungsmacher*innen, die ihre Räume gern für diese einmaligen Lesungen zur Verfügung stellen wollen, können sich ab sofort an Schauspieldramaturgin Hilke Bultmann wenden: hilke.bultmann@theater-lueneburg.de.

Aufgrund der aktuellen Lage ist die Veranstaltung auf voraussichtlich Juni 2021 verschoben.

14.05.2020 20:00 Uhr
Termine
ZURÜCK