Der kleine Wassermann
Familienstück von Otfried Preußler / Ab 6 Jahre
Jesus Christ Superstar
Rockoper von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel
Hedda Gabler
Schauspiel von Henrik Ibsen
Die Zertrennlichen
Schauspiel von Fabrice Melquiot / Ab 10 Jahre
Moby Dick
Theaterstück nach dem Roman von Herman Melville
Spring Awakening
Junges Musical von Duncan Sheik und Steven Sater / Ab 14 Jahre
Der Sturm
Musiktheater nach William Shakespeare, Fassung von Philip Richert und Gregor Müller, Musik von Philip Richert und Benjamin Albrecht, Arrangements von Thomas Dorsch
Drei Schwestern
Schauspiel von Anton Tschechow
Der Troubadour
Oper von Giuseppe Verdi
Cinderella
Familienballett von Olaf Schmidt / Ab 5 Jahre
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser | Wiederaufnahme am 02.10.
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel | Wiederaufnahme am 12.11.
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert | Wiederaufnahme am 13.01.23
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme am 02.06.23

Wir lesen in Kunsträumen

Mit Mitgliedern des Schauspielensembles

Schon einmal geplant und Corona-bedingt verschoben: In dieser Spielzeit heißt es endlich „Wir lesen in Kunsträumen“. Lüneburg lebt auch von den vielen Galerien, Ateliers und Ausstellungsräumen, die ein breites Spektrum an Kunst zeigen. Zehn Schauspieler:innen werden in zehn dieser Kunsträume zu Gast sein. Gelesen werden Texte, die sich mit Kunst und Künstler:innen beschäftigen. Die Gastgeber:innen wiederum erzählen über ihre Arbeit in den Kunsträumen.
Die Reihe „Wir lesen in …“ startete vor einigen Jahren als „Wir lesen in Ihren Häusern“. Private Gastgeber stellten ihre Räumlichkeiten für Hauslesungen zur Verfügung. Es folgten Variationen wie „Wir lesen in unserem Haus“, eine Erkundung des Theaters, und „Wir lesen in besonderen Häusern“, bei denen das Schauspielensemble Orte besuchte, die nicht zwangsläufig mit Kultur in Verbindung stehen. „Wir lesen in Ihren Gärten“ schließlich lautet die sommerliche Version in der Spielzeit 2021/2022. Für die Zukunft angedacht ist jetzt schon „Wir lesen in unseren Stammlokalen“. Aber erst einmal geht es in die Kunsträume.
01.06.2023 20:00 Uhr
Termine
01.06.2023 20:00 Uhr
ZURÜCK