Lüneburger Erklärung der Vielen
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Gold!
Junges Musiktheater von Leonard Evers
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Mongos
Schauspiel von Sergej Gößner / Ab 14 Jahre
Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl

Verflixter Ratz

Puppentheater nach dem UNESCO-Kinderbuch von Lauren Child / Ab 4 Jahre, Tandera Theater aus Lüneburg

So ein Leben als Straßenratte ist alles andere als angenehm: Gift erkennen, Fallen umgehen, dem Spaten ausweichen und im Abfall Essbares aufspüren. „Wie gut haben es da die Haustiere“, denkt sie sich, wenn sie am Abend zu den erleuchteten Fenstern hochschaut. Ja, die kleine Ratte wünscht sich ein Zuhause: einen warmen Schlafplatz, eine gefüllte Futterschüssel, einen schönen Namen und jemanden, der sie lieb hat. Aber wer will schon einen verflixten Ratz?
Eine außergewöhnliche und entzückende Tiergeschichte!

Gastspiel:
30.09.2018
Spielstätte:
Junge Bühne T.3
Spiel
Gabriele Parnow-Kloth
Cornelia Unrauh
Regie
Lisa Augustinowski
Bühne
Christof von Büren
Figuren
Mechtild Nienaber
Ton / Musik
Karl Parnow-Kloth
Termine
Besetzung
Spiel
Gabriele Parnow-Kloth
Cornelia Unrauh
Regie
Lisa Augustinowski
Bühne
Christof von Büren
Figuren
Mechtild Nienaber
Ton / Musik
Karl Parnow-Kloth
ZURÜCK