Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederauffnahme 19.03.2021
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021

Verflixter Ratz

Puppentheater nach dem UNESCO-Kinderbuch von Lauren Child / Ab 4 Jahre, Tandera Theater aus Lüneburg

So ein Leben als Straßenratte ist alles andere als angenehm: Gift erkennen, Fallen umgehen, dem Spaten ausweichen und im Abfall Essbares aufspüren. „Wie gut haben es da die Haustiere“, denkt sie sich, wenn sie am Abend zu den erleuchteten Fenstern hochschaut. Ja, die kleine Ratte wünscht sich ein Zuhause: einen warmen Schlafplatz, eine gefüllte Futterschüssel, einen schönen Namen und jemanden, der sie lieb hat. Aber wer will schon einen verflixten Ratz?
Eine außergewöhnliche und entzückende Tiergeschichte!

Gastspiel:
30.09.2018
Spielstätte:
Junge Bühne T.3
Spiel
Gabriele Parnow-Kloth
Cornelia Unrauh
Regie
Lisa Augustinowski
Bühne
Christof von Büren
Figuren
Mechtild Nienaber
Ton / Musik
Karl Parnow-Kloth
Termine
Besetzung
Spiel
Gabriele Parnow-Kloth
Cornelia Unrauh
Regie
Lisa Augustinowski
Bühne
Christof von Büren
Figuren
Mechtild Nienaber
Ton / Musik
Karl Parnow-Kloth
ZURÜCK