Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederauffnahme 19.03.2021
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021

Theater trifft Museum

Im Jahr 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. In Lüneburg endete der Krieg am 18. April 1945, als englisches Militär die Stadt erreichte. Eine riesige Zahl Geflüchteter war zu diesem Zeitpunkt in Lüneburg gestrandet. Im letzten Moment entschied man sich, die Stadt nicht „zu verteidigen“. Theater und Museum werden sich dieses besonderen Datums gemeinsam annehmen, Originaldokumente lesen und Augenzeugen zu Wort kommen lassen. Musik und Literatur aus der Zeit ergänzen die Matinee.

Eintritt: 18 Euro / 14 Euro ermäßigt

19.04.2020 11:30 Uhr
Termine
ZURÜCK