Die Opferung von Gorge Mastromas
Theaterstück von Dennis Kelly
Ein König zu viel
Schauspiel von Gertrud Pigor / Ab 5 Jahre
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Viel gut essen
Text für einen oder viele von Sibylle Berg
Lulu Mimeuse - 40 Jahre im Showgeschäft
Liederabend von und mit Philip Richert
Die Comedian Harmonists
Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl

Salut Salon

Das Hamburger Klassikquartett Salut Salon ist auf Erfolgskurs – und ab sofort wieder mit neuem Live-Programm international auf Tour! Musikalisch dreht sich bei den ECHO Klassik-Preisträger*innen alles um das wohl älteste Thema der Menschheit, das Komponisten bewegt, seit es Musik gibt: Es geht um Liebe.
Ganz neu bearbeitet haben Salut Salon für LIEBE Teile aus Sergej Prokofievs „Romeo und Julia“ und das berühmte „La Follia“-Thema über den Wahnsinn in der Liebe und beschwören mit Astor Piazzollas „Libertango“ die Freiheit der Liebe. Zwei singende Sägen treffen sich im Liebesduett, während Handpuppe Oskar mit Mozart die Cellistin verführt. Die vier Musikerinnen singen u. a. davon, dass die Liebe oft mehr Fragen als Antworten hat, und persiflieren die berühmtesten Liebeslieder der Popgeschichte mit Songs von Marylin Monroe bis Herbert Grönemeyer.

Gastspiel:
17.02.2019
Spielstätte:
Großes Haus
Termine
17.02.2019 19:00 Uhr
ZURÜCK