Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Was ihr wollt (UA)
Junges Musical nach der Komödie von William Shakespeare von Daniel Stickan und Friedrich von Mansberg / Ab 14
Loriot
Dramatische Werke 2 / Gastspiel
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser / Wiederaufnahme am 16.11.2023
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024

Salut Salon

Das Hamburger Klassikquartett Salut Salon ist auf Erfolgskurs – und ab sofort wieder mit neuem Live-Programm international auf Tour! Musikalisch dreht sich bei den ECHO Klassik-Preisträger*innen alles um das wohl älteste Thema der Menschheit, das Komponisten bewegt, seit es Musik gibt: Es geht um Liebe.
Ganz neu bearbeitet haben Salut Salon für LIEBE Teile aus Sergej Prokofievs „Romeo und Julia“ und das berühmte „La Follia“-Thema über den Wahnsinn in der Liebe und beschwören mit Astor Piazzollas „Libertango“ die Freiheit der Liebe. Zwei singende Sägen treffen sich im Liebesduett, während Handpuppe Oskar mit Mozart die Cellistin verführt. Die vier Musikerinnen singen u. a. davon, dass die Liebe oft mehr Fragen als Antworten hat, und persiflieren die berühmtesten Liebeslieder der Popgeschichte mit Songs von Marylin Monroe bis Herbert Grönemeyer.

Gastspiel:
17.02.2019
Spielstätte:
Großes Haus
Termine
ZURÜCK