Die Opferung von Gorge Mastromas
Theaterstück von Dennis Kelly
Ein König zu viel
Schauspiel von Gertrud Pigor / Ab 5 Jahre
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Viel gut essen
Text für einen oder viele von Sibylle Berg
Lulu Mimeuse - 40 Jahre im Showgeschäft
Liederabend von und mit Philip Richert
Die Comedian Harmonists
Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl

Rigoletto

Kobalt Figurentheater aus Lübeck, Oper mit Figuren von Dietmar Müller nach Motiven von Giuseppe Verdi und Victor Hugo

Der beißend spöttische Hofnarr Rigoletto sitzt auf dem Schafottkarren: Beinahe hätte er seinen König François I. ermorden lassen …
Mit großen Holzfiguren wird Rigolettos Geschichte gespielt: von seiner besitzergreifenden Liebe, von Jugend und Aufbruch seiner Tochter und von der unbekümmerten Brutalität in der Renaissancegesellschaft. Die berühmten Arien und Motive der Oper von Giuseppe Verdi wurden aus einer Aufnahme der Mailänder Scala von 1953 (mit Maria Callas als Gilda und Tito Gobbi als Rigoletto) für das Figurentheater ausgewählt.

Gastspiel:
04.05.2019
Spielstätte:
Junge Bühne T.3
Spiel
Silke Technau
Stephan Schlafke
Regie
Lambert Blum
Figurenbau
Michaela Bartonova
Antonin Müller
Bühnenbild
Rainer Schicktanz
Termine
04.05.2019 20:00 Uhr
Besetzung
Spiel
Silke Technau
Stephan Schlafke
Regie
Lambert Blum
Figurenbau
Michaela Bartonova
Antonin Müller
Bühnenbild
Rainer Schicktanz
ZURÜCK