Die Studentin und Monsieur Henri
Komödie von Ivan Calbérac
ROOM (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt
Die Jungfrau von Orleans
Theatersolo nach Friedrich Schiller
Das Tagebuch der Anne Frank
Junge Oper von Grigori Frid / Ab 12 Jahre / auch als mobile Produktion in Schulen buchbar
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Fremde in der Nacht - Bar der Sehnsucht
Ein musikalischer Theaterabend
Jekyll & Hyde - Ein Albtraum
Junges Musical von Frank Wildhorn und Leslie Bricusse / Ab 14 Jahre
Emilia Galotti
Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher
Ein Abend voller Poesie und Abenteuer von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiele
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Kunst ver-rückt Tanz Solo
Solo-Choreographien aus dem Ballettensemble von Olaf Schmidt

Lulu Mimeuse

Die FETT IM GESCHÄFT-Tour 2021

Ja, sie wird es wieder tun – sie ist zurück, younger than ever! Mit ihren größten Hits im Gepäck und vielen neuen Chansons und Geschichten aus ihrem (Liebes-) Leben geht Lulu Mimeuse, Lüneburgs einzig wahre (und noch lebende) Diva auf große FETT IM GESCHÄFT-Welttournee. Gerade hat sie die ersten Shows hinter sich gebracht – Peking, Shanghai, Sydney, Melbourne, Auckland, Nassau – und dann: ab Februar 2021 der definitive Höhepunkt der Tour: fünf Konzerte im T.NT, in Lüneburg!!!
Die Presse in Neuseeland schrieb jüngst über die Godmother of Chanson: „Ihre Stimme ist nach wie vor das Maß aller Dinge, ihre Beine sind von Krampfadern befreit, und ihr Geld neigt sich dem Ende zu – das sind wohl die Gründe, weshalb Madame Mimeuse sich erneut in ihre Kleider presst und ihre abgehalfterte Pianeuse, die Katze aus Bulgarien, aus dem Altersheim geholt und auf die Bühne geschleift hat.“ Und in Nassau urteilte man: „Lulu is back. Und wie. Sie keucht, schwitzt und stöhnt zum Klang ihrer elfengleichen Stimme. Sie trinkt Gin, als gäb‘s kein Morgen mehr, und könnte nun endlich auf dem absoluten Höhepunkt ihrer Karriere angekommen sein – wäre da nicht die Katze aus Bulgarien, die La Mimeuse immer wieder mit ungenauem Piano-Spiel in die Parade fährt. Schade.“

Die FETT IM GESCHÄFT-Tour 2021

Bitte beachten Sie, dass es ab der Spielzeit 2020/21 im T.NT feste Plätze gibt.

Wiederaufnahme:
17.02.2021
Spielstätte:
Studiobühne T.NT
Lulu Mimeuse:
Philip Richert
Am Klavier:
Mira Teofilova
Bühnen- und Kostümbild:
Marco M. Wenzig
Termine
17.02.2021 20:00 Uhr
Besetzung
Lulu Mimeuse:
Am Klavier:
Bühnen- und Kostümbild:
Marco M. Wenzig
ZURÜCK