IM KURPARK: "Geben Sie acht!"
Philip Richert sind Chansons von Georg Kreisler - am 11.06. / 18.06. / 24.06.
IM KURPARK: STRUWWELPETER
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques / Ab 14 Jahre - am 13.06. & 25.06.2021
IM KURPARK Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser
IM KURPARK: Fremde in der Nacht - Bar der Sehnsucht
Ein Liederabend - nur am 26.06.2021
In St. Nicolai: JUDAS
Ein Theatersolo von Lot Vekemans
STREAM Weiße Rose
Kammeroper von Udo Zimmermann
STREAM: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller | nur noch am 23.06.
Podcast der Lüneburger Symphoniker
#TALK.TO.ME
Podcast von und mit Philip Richert und Gästen | auf der Website verfügbar

KLANGSUCHT- Streaming-Angebot

Ein Online-Konzertprojekt der Lüneburger Symphoniker unter der Leitung von Thomas Dorsch

In Pandemiezeiten geht vieles leider nicht: Ein groß besetztes Orchester auf die Bühne des Theater Lüneburg zu setzen, geht nicht. Und Publikum in unseren Theatersaal lassen, das geht einstweilen auch nicht. Und trotzdem: Beim ersten Online-Sinfoniekonzert hören Sie Werke, die schon zu normalen Zeiten als überdimensioniert bezeichnet werden könnten. Entstanden ist das Programm um Auftragsarbeiten für verkleinernde und damit Corona-geeignete Neuorchestrierungen der TOTEN STADT von Korngold und Wagners Vorspiel und Liebestod aus TRISTAN UND ISOLDE. Ziel von Dorsch war es, das originale Klangbild der Partituren beizubehalten – es sollte quasi keine Note fehlen. Und ganz nebenbei bietet sich die Gelegenheit, Ihre Sänger:innen in absoluten Paraderollen zu erleben. In Pandemiezeiten geht eben doch manches.

17.06.2021 19:00 Uhr
18.06.2021 19:00 Uhr
Termine
ZURÜCK