Der Tatortreiniger

Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer

Es ist die deutsche Serienentdeckung der letzten Jahre: DER TATORTREINIGER. Im Nachtprogramm des NDR gestartet, erlangte die Serie nach kurzer Zeit Kultstatus und wurde unter anderem mit dem renommierten Grimme-Preis ausgezeichnet.

Nachdem die letzte Staffel abgedreht ist, erlaubt die Autorin Mizzi Meyer die Adaption der Comedy-Serie für die Bühne. Das passt ganz hervorragend, nicht nur, weil die Folgen kammerspielartig konzipiert sind – ideal für eine Studio-Bühne wie das T.NT. Sondern auch, weil Mizzi Meyer alias Ingrid Lausund selbst ursprünglich Dramatikerin ist und sich auf pointierten Witz, zugespitzte Dialoge und starke Figuren versteht. Ganz weit vorne steht da natürlich Schotty, der Tatortreiniger höchstselbst. Bei der Ausübung seines Berufes trifft er auf skurrile Typen und wird mit schrägen Geschichten, Situationen und Kriminalfällen der unterschiedlichsten Art konfrontiert. Den grundsympathischen Schotty kann nichts aus der Ruhe bringen, er macht seinen Job und zeigt dabei, wenn es sein muss, klare Kante. Denn Schotty ist nicht unbedingt gebildet, dafür aber überaus intelligent und meinungsstark.

Psychodrama und Komödie gehen hier eine brodelnde Mischung ein. Und Desinfektionsmittel und Abstandsregeln gehören ganz gewiss zum Metier des Tatortreinigers …

Pressestimmen:

„75 Minuten mixt Regisseurin Kathrin Mayr Comedy und Satire; das Ergebnis ist klug, sehr unterhaltsam, schön schräg und zugleich menschendurchschauend. (…) Die Figuren sind so pointiert wie nachvollziehbar. (Fabian Kloiber) kopiert nicht, er schafft seinen eigenen Schotty. (Den Galeristen) spielt Niklas Schmidt samt einer sprachartistischen Einlage klischeesicher bis in die Kleidung.” Berna Celebi in der Rolle der Chefin  spielt „cool eine Frau mit jovialer Fassade, die mit schon sadistischer Lust am Fertigmachen und Härte eigene Unsicherheit kaschiert”. (Landeszeitung vom 04.09.21.)

 

Premiere:
02.09.2021 19:00 Uhr
Spielstätte:
Studiobühne T.NT
Inszenierung:
Kathrin Mayr
Bühnen- und Kostümbild:
Barbara Bloch
Dauer: ca. 75 Minuten, keine Pause
Termine
04.12.2021 19:00 Uhr
04.12.2021 21:15 Uhr
23.12.2021 19:00 Uhr
23.12.2021 21:15 Uhr
30.12.2021 18:00 Uhr
30.12.2021 20:15 Uhr
31.12.2021 18:00 Uhr
31.12.2021 20:15 Uhr
01.01.2022 17:00 Uhr
01.01.2022 19:15 Uhr
29.04.2022 18:00 Uhr
29.04.2022 20:15 Uhr
30.04.2022 18:00 Uhr
30.04.2022 20:15 Uhr
24.05.2022 18:00 Uhr
24.05.2022 20:15 Uhr
25.05.2022 18:00 Uhr
25.05.2022 20:15 Uhr
Besetzung
Inszenierung:
Bühnen- und Kostümbild:
CURRYWURST:
Verkäuferin
SCHWEINE:
SIND SIE SICHER?
Mitarbeiter
ZURÜCK