STREAM Weiße Rose
Kammeroper von Udo Zimmermann
Zum Stück
Kunst am Telefon
Unsere Künstler:innen rufen Sie an - am 10.05. / 17.05.
Zum Stück
STREAM: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller | buchbar ab 03.04.
Zum Stück
STREAM: DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK
Mono-Oper von Grigori Frid
Zum Stück
Podcast der Lüneburger Symphoniker
Zum Stück
#TALK.TO.ME
Podcast von und mit Philip Richert und Gästen | auf der Website verfügbar
Zum Stück

Stv. Stimmführer Bratsche (m/w/d).

zum 01.05.2021

Die Lüneburger Symphoniker mit ihrem GMD Thomas Dorsch suchen zum 01.05.2021

eine/n stv. Stimmführer Bratsche (m/w/d).

Probespiel-Programm

  1. Runde
    wahlweise je 1. und 2. Satz F. A. Hoffmeister Konzert D-Dur oder C. Stamitz Konzert D-Dur
  1. Runde
    wahlweise je 1. Satz B. Bartòk Konzert, W. Walton Konzert oder P. Hindemith Schwanendreher
  1. Runde
    Solo-Stellen: Hänsel und Gretel: 2. Akt Vorspiel zum Hexenritt, Romeo und Julia: Ziffer 291 und Julia allein: Ziffer 391, Der Freischütz: 3. Akt Nr. 13 Romanze und Arie
    Tutti-Stellen: Don Juan; Verkaufte Braut Ouvertüre, Ein Sommernachtstraum Scherzo, Beethoven Sinfonie Nr. 5/3. Satz und Übergang, Brahms Sinfonie Nr.  4/1. Satz, Die Zauberflöte: Ouvertüre

Alle Stellen aus dem Schott Probespiel-Heft, ausgenommen Romeo und Julia und Beethoven Sinfonie Nr. 5 (diese werden mit der Einladung verschickt)

Der Probespieltermin ist der 20.04.2021 um 10:00 Uhr. Dem / der Zweitplatzierten des Probespiels kann ein befristeter Zeitvertrag „Bratsche tutti“ angeboten werden.

Die Lüneburger Symphoniker sind das Orchester des Theaters Lüneburg und spielen dort ein abwechslungsreiches Repertoire aus Oper-, Operetten-, Musical- und Ballettproduktionen. Hinzu kommt eine vielfältige Konzerttätigkeit mit eigener Sinfoniekonzertreihe, Familien- und Sonderkonzerten sowie Crossover-Projekten. Im Rahmen seiner Konzerttätigkeit ist das Orchester über die Grenzen der Region hinaus aktiv.

Weitere Informationen zu Orchester und Theater finden Sie hier: www.theater-lueneburg.de

Die Vergütung erfolgt nach Haustarifvertrag entsprechend dem TVK. Gezahlt wird 80% der Vergütungsgruppe D bei entsprechend reduziertem Dienstlimit.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen, bis 20.04.2021 zu richten an:

 

Theater Lüneburg GmbH
– Verwaltung –
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg

oder per Mail an: bewerbung_orchester@theater-lueneburg.de (bitte 1 Gesamtdokument im Pdf-Format)

Bewerbungsunterlagen können wir nur zurücksenden, wenn Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Rückfragen beantwortet Ihnen gerne das Orchesterbüro

Herr Markus Cherouny, Telefon 04131 / 752 – 266

Oder per E-Mail: bewerbung_orchester@theater-lueneburg.de.

ZURÜCK