Grimm!
Junges Musical von Peter Lund und Thoams Zaufke / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Biedermann und die Brandstifter
Schauspiel von Max Frisch
Zum Stück
Tigermilch
Schauspiel nach dem Roman von Stefanie de Velasco / Ab 15 Jahre
Zum Stück
Orpheus und Eurydike
Oper von Christoph Willibald Gluck, gesungen in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Zum Stück
Konstellationen
Schauspiel von Nick Payne
Zum Stück
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Schneewittchen und die sieben Zwerge
Familienballett von Olaf Schmidt nach dem Märchen der Brüder Grimm
Zum Stück

Bühnenmeister/in oder Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne (m/w/d) unbefristet

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Theater Lüneburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Bühnenmeister/in oder Meister/in für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Bühne (m/w/d) unbefristet
Das Theater Lüneburg ist ein Mehrspartenhaus (Schauspiel, Oper, Operette, Musical, Konzerte, Ballett, Kinder- und Jugendtheater) mit drei Spielstätten im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 450 Vorstellungen für mehr als 100.000 Zuschauer gespielt.

Kernaufgaben und Verantwortung:
• Koordination des Aufbaus von Proben und Vorstellungen
• Wartung und Bedienung der bühnentechnischen Anlagen
• Betreuung von Proben und Vorstellungen
• Personalverantwortung für das eingesetzte technische Personal
• Sicherstellung der Einhaltung von technischen und rechtlichen Vorschriften
• Produktionsbetreuung

Voraussetzungen:
• Abschluss als Bühnenmeister/in bzw. geprüfte/r Meister/in Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne) oder gleichwertiger Abschluss
• Fähigkeit zur eigenständigen, selbstverantwortlichen Arbeit
• Koordinationsgeschick, abteilungsübergreifendes Denken
• Teamfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen

Konditionen:
Das unbefristete Arbeitsverhältnis richtet sich nach dem Haustarifvertrag der Theater Lüneburg GmbH in Anlehnung an den TV-L (Entgeltgruppe 9 zzgl. Theaterbetriebszulage) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 39,0 Std./Woche. Die Stelle erfordert selbständiges Arbeiten im Mehrschichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen.

Frauen und Männer haben am Theater Lüneburg die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Teil eines kollegialen Teams an einem Drei-Sparten-Theater zu werden, das ein anspruchsvolles und innovatives Programm auf die drei Bühnen seines sanierten Hauses bringt. Nur 30 Minuten von der Hamburger City entfernt ist Lüneburg eine lebendige Universitätsstadt mit einzigartigem historischen Stadtbild und einer großen kulturellen Vielfalt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Technische Direktorin, Frau Anette Kirchner, anette.kirchner@theater-lueneburg.de, Tel. 04131/752-227, von 10-17 Uhr gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 08.11.2019 an
Theater Lüneburg GmbH
– Verwaltung –
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg

oder per E-Mail an verwaltung@theater-lueneburg.de.
Bitte fassen Sie die Unterlagen in einem PDF-Dokument mit max. 10 MB zusammen.
Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

ZURÜCK