Dostojewski Idiot Schwanensee (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach dem Roman von Dostojewski mit Musik von Tschaikowski
Zum Stück
Jesus Christ Superstar
Rockoper von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert | Wiederaufnahme am 13.01.23
Zum Stück
StadtRaumKlang III
„Zwischenfälle", Ein musikalisch-literarischer Abend mit Musik von Dmitri Schostakowitsch (Musik zum Stummfilm „The New Babylon“ ) und Texten von Daniil Charms
Hedda Gabler
Schauspiel von Henrik Ibsen
Zum Stück
Moby Dick
Theaterstück nach dem Roman von Herman Melville
Zum Stück
Der Sturm
Musiktheater nach William Shakespeare, Fassung von Philip Richert und Gregor Müller, Musik von Philip Richert und Benjamin Albrecht, Arrangements von Thomas Dorsch
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimi-Komödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser | Wiederaufnahme am 02.10.
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel | Wiederaufnahme am 12.11.
Zum Stück
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme am 02.06.23
Zum Stück

Ausbildungsplatz zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

ab 01.08.2023

Die Theater Lüneburg GmbH bietet ab 01.08.2023 einen Ausbildungsplatz zur

Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)

an.

Das Theater Lüneburg ist ein Mehrspartenhaus (Schauspiel, Oper, Operette, Musical, Konzert, Ballett, Kinder- und Jugendtheater) mit drei Spielstätten im Repertoire-Betrieb. Pro Spielzeit entstehen ca. 30 Neuproduktionen und werden etwa 400 Vorstellungen gespielt.

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik planen die Ausstattung und den Ablauf von Veranstaltungen in technischer Hinsicht. Sie werten die technischen und inhaltlichen Anforderungen veranstaltungstechnischer Projekte aus, konzipieren veranstaltungstechnische Systeme und erstellen Ablaufpläne. Am Veranstaltungsort richten sie Bühnen-, Szenen- und Messeaufbauten ein, bauen Beleuchtungs-, Projektions- und Beschallungsanlagen sowie Steuerungs- und IT­Netzwerke auf, richten Medienserver ein und stellen die Energieversorgung bereit. Sie vernetzen die Anlagen, führen Prüfungen zur elektrischen Sicherheit durch und nehmen die Anlagen in Betrieb. Bei Proben und Veranstaltungen bedienen sie Lichtstellpulte, Tonmischpulte sowie bühnen- und szenentechnische Einrichtungen und setzen Projektionen und Zuspielungen ein.

Konkret werden Sie bei uns ausgebildet in den Gewerken Bühnen- und Theatertechnik/Bühnenmaschinerie, Beleuchtungstechnik/Videotechnik und Tontechnik. Die Ausbildung findet gewerkeübergreifend in allen drei Spielstätten unseres Hauses (Großes Haus, Junge Bühne T.3, T.NT Studio) statt. Außerdem erhalten Sie Einblick in die Produktionsplanung und die Herstellung der Dekorationen in den hauseigenen Theaterwerkstätten. In kleineren Projekten erhalten Sie zudem Gelegenheit zum eigenständigen Arbeiten.

Voraussetzungen:

  • Mindestens Mittlere Reife
  • Mathematiknote mindestens befriedigend
  • Erste praktische Erfahrungen sind wünschenswert

Personen aller Geschlechter, aller Nationalitäten, aller ethnischer oder religiöser Herkünfte haben bei der Theater Lüneburg GmbH die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Technische Direktorin, Frau Anette Kirchner,
04131/752-227, gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 28.02.2022 an
Theater Lüneburg GmbH
– Verwaltung –
An den Reeperbahnen 3
21335 Lüneburg

oder per Mail an
bewerbung@theater-lueneburg.de ( bitte alle Anlagen in einem PDF mit max. 10MB zusammenfassen)

ZURÜCK