Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Zum Stück
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Wout Geers

Wout Geers

Wout Geers, geboren 1985 in Nijmegen (die Niederlande). Tanzstudium an Codarts, Hochschule für Musik und Tanz, Rotterdam/NL. Nach seinem Abschluss sammelte er erste Erfahrungen beim Cathy Sharp Dance Ensemble in Basel und der Cinevox Junior Company in Neuhausen/Schweiz. Weitere Engagements führten Wout Geers zum Tanztheater des Staatstheaters Darmstadt und an das Landestheater Linz in Österreich. Seit der Spielzeit 2016/17 gehört Wout Geers zum festen Tanzensemble des Theater Lüneburg. Hier war er u. a. bereits in Die Geschichte von Blanche und Marie, Schlafes Bruder, Laura oder immer Ärger mit dem schwarzen Schwan und Amadé zu erleben.

In der Spielzeit 2018/19 war er u.a. zu sehen in Die Schöne und das Biest und Der Zauberberg.

In der Spielzeit 2019/20 zu sehen in

ZURÜCK