Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Zum Stück
Die Opferung von Gorge Mastromas
Theaterstück von Dennis Kelly
Zum Stück
Ein König zu viel
Schauspiel von Gertrud Pigor / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph*innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Dree niege Froons för Wotan
Plattdeutsche Komödie von Bernd Spehling / Gastspiel
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Viel gut essen
Text für einen oder viele von Sibylle Berg
Zum Stück
Lulu Mimeuse - 40 Jahre im Showgeschäft
Liederabend von und mit Philip Richert
Zum Stück
Die Comedian Harmonists
Revue von Gottfried Greiffenhagen und Franz Wittenbrink
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Wout Geers

Wout Geers

Wout Geers, geboren 1985 in Nijmegen (die Niederlande). Tanzstudium an Codarts, Hochschule für Musik und Tanz, Rotterdam/NL. Nach seinem Abschluss sammelte er erste Erfahrungen beim Cathy Sharp Dance Ensemble in Basel und der Cinevox Junior Company in Neuhausen/Schweiz. Weitere Engagements führten Wout Geers zum Tanztheater des Staatstheaters Darmstadt und an das Landestheater Linz in Österreich. Seit der Spielzeit 2016/17 gehört Wout Geers zum festen Tanzensemble des Theater Lüneburg. Hier war er u. a. bereits in Die Geschichte von Blanche und Marie, Schlafes Bruder, Laura oder immer Ärger mit dem schwarzen Schwan und Amadé zu erleben.

In der Spielzeit 2018/19 zu sehen in

ZURÜCK