Sie haben etwas anderes erwartet
Das Studi-Schauspiel 2024 zeigt: FEAR
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre - RELAXED PERFORMANCE am 19.06.
Zum Stück
five years inside
Drei JugendClubs – zwei Stücke – ein Abend / Ab 12 Jahre
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Carrie
Junges Musical von Michael Gore, Dean Pitchford und Lawrence D. Cohen
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück

Wolfgang Dosch

Wolfgang Dosch
Wolfgang Dosch studierte Gesang und Schauspiel am Konservatorium Wien, Trompete an der Hochschule für Musik Wien, Opernregie am Max-Reinhardt-Seminar sowie Theater- und Musikwissenschaft, kulturelles Management und Japanologie an der Universität Wien. Sein erstes Engagement als Bühnendarsteller trat er am Wiener Raimundtheater an. Von 1991 bis 2003 war er als Sänger und Dramaturg an der Staatsoperette Dresden tätig. Weitere Engagements führten ihn unter anderem an die Städtischen Bühnen Regensburg, das Landestheater Linz, das Theater an der Wien, das Nationaltheater Mannheim und das Theater Magdeburg. Zudem wirkte er unter anderem bei den Wiener Festwochen, den Salzburger Festspielen und den Eutiner Sommerspielen mit. Als Regisseur brachte er über 50 Inszenierungen in den Bereichen Oper, Operette und Musical auf die Bühne. Darüber hinaus ist er als Dozent an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien tätig und arbeitet als Juror bei internationalen Wettbewerben.

In der Spielzeit 2016/17 inszeniert er

ZURÜCK