Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Gold!
Junges Musiktheater von Leonard Evers
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Mongos
Schauspiel von Sergej Gößner / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Vasile Rus

Vasile Rus

Vasile Rus stammt aus Bocicoel, Rumänien, und erhielt seine künstlerische Ausbildung an der Musikhochschule George Dima in Klausenburg, Rumänien. 1976 wurde er zu den Jugend-Festspielen nach Bayreuth eingeladen. Im gleichen Jahr begann er seine Tätigkeit als Hornist beim Rundfunk-Symphonieorchester Bukarest. Zugleich war er als Aushilfe im Orchester der Staatsphilharmonie George Enescu beschäftigt. In der Zeit von 1978 bis 1984 war Vasile Rus als 1. Solohornist beim Orchester der Staatsphilharmonie in Arad tätig. Zahlreiche Konzertreisen führten ihn nach Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweiz und Österreich. Im Jahr 1984 erhielt er eine erneute Einladung zu den Jugend-Festspielen in Bayreuth als 1. Hornist. Seit 1987 ist Vasile Rus bei den Lüneburger Symphonikern als 2. Hornist tätig. Er wirkte zudem bei diversen Musical-Produktionen in Hamburg (unter anderem Cats) mit und unterrichtet an der Musikschule der Hansestadt Lüneburg.

ZURÜCK