Petticoat und Minirock
Schlagerette von Hilke Bultmann und Klaus-Peter Nigey
Zum Stück
five years inside
Drei JugendClubs – zwei Stücke – ein Abend / Ab 12 Jahre
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Carrie
Junges Musical von Michael Gore, Dean Pitchford und Lawrence D. Cohen
Zum Stück
Tyll
Ein Dreispartenprojekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Zum Stück
Komm, wir finden einen Schatz
Schauspiel von Janosch / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück

Tohar Gil

Tohar Gil

Tohar Gil wurde 1995 in Israel geboren und schloss 2020 sein Dirigier- und Klavierstudium an der Jerusalem Music Academy ab. Er absolvierte ein Austauschprogramm an der Hochschule für Musik und Theater München und studiert derzeit in der Dirigierklasse von Prof. Ulrich Windfuhr im Konzertexamen an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Unter anderem belegte Tohar Meisterkurse bei Maestra Marin Alsop. Sowohl als Solo-Pianist als auch mit seinem Klaviertrio wurde Tohar Preisträger mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe und Stipendien. Beim 16. Internationalen Arthur-Rubinstein-Wettbewerb 2021 war Tohar als junges Jurymitglied tätig.

Als Dirigent nahm Tohar an mehreren internationalen Musikfestivals teil, wie beispielsweise beim Schleswig-Holstein Musik Festival, bei dem er eine Aufführung von Strawinskys Die Geschichte vom Soldaten leitete (Kiel 2022). 2023/2024 arbeitete Tohar am Teatro Massimo di Palermo, sowohl als Leiter von eignen Produktionen als auch als Assistent von Maestro Omer Meir Wellber, wo er unter anderem mit Maestro Wellber Wagners Tristan und Isolde, Beethovens Eroica, Mozarts Requiem und Ullmanns Kaiser von Atlantis vorbereitet hat. 2024 arbeitete Tohar im Belgischen Staatstheater La Monnaie in Brüssel als Assistent für die Produktionen Rivoluzione e Nostalgia.

Tohar ist seit 2022 als 2. Kapellmeister am Theater Lüneburg engagiert.

In der Spielzeit 2023/24 Musikalischer Leiter bei

Foto: Kaan Alicioglu

ZURÜCK