Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Zum Stück
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Zum Stück
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Zum Stück
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Zum Stück
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederaufnahme 19.03.2021
Zum Stück
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021
Zum Stück

Steffen Happel

Steffen Happel

Steffen Happel absolvierte sein Posaunenstudium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt bei Eberhard Merz. 1987 erhielt er einen Zeitvertrag als stellvertretender Solo-Posaunist bei den Niederrheinischen Sinfonikern in Mönchengladbach / Krefeld. Direkt im Anschluss wechselte er 1988 als Soloposaunist zu den Lüneburger Symphonikern. Steffen Happel besuchte Meisterkurse unter anderem bei Branimir Slokar, Abbie Conant und bei German Brass. Seine musikalischen Interessen reichen von Alter Musik auf Renaissance-Posaunen bis zu Jazz, Soul und Rockmusik. Außerdem unterrichtet er an der Musikschule der Hansestadt Lüneburg.

ZURÜCK