Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Zum Stück
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Robin Davis

Robin Davis

Nach einem abgeschlossenen Mathematikstudium an der Cambridge University studierte Robin Davis Liedbegleitung und Kammermusik sowie Soloklavier an der Royal Academy of Music (RAM) in London. Es folgte ein zweijähriges Engagement als Solokorrepetitor am Theater Dortmund. Anschließend wechselte er als Kapellmeister und Assistent des Generalmusikdirektors an das Oldenburgische Staatstheater. Dort dirigierte er verschiedene Repertoirestücke, unter anderem Tristan und Isolde, Otello, Salome, La Bohème und Die Zauberflöte. Außerdem leitete er das Jugendorchester Oldenburg (JOO). Engagements als Konzertpianist führten den Preisträger zahlreicher Wettbewerbe unter anderem nach Bermuda und Korea.

Seit Beginn der Spielzeit 2015/2016 arbeitet Robin Davis als 1. Kapellmeister und Studienleiter am Theater Lüneburg.

In der Spielzeit 2016/2017 zeichnet er als Musikalischer Leiter für folgende Produktionen verantwortlich

ZURÜCK