The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets
Musik, Gesangstexte und Buch von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Burroughs
Zum Stück
Wiener Blut
Operette von Johann Strauss (Sohn)
Zum Stück
Ein Sommernachtstraum
Tanzabend von Olaf Schmidt
Zum Stück
Tschick
Schauspiel nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf
Zum Stück
Schneewittchen und die sieben Zwerge
Familienballett von Olaf Schmidt nach dem Märchen der Brüder Grimm / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Rico, Oskar und die Tieferschatten
Schauspiel nach dem Roman von Andreas Steinhöfel / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Sechs Tanzstunden in sechs Wochen
Schauspiel von Ricahrd Alfieri
Zum Stück

Paul Brusa

Paul Brusa

Paul Brusa wurde 1985 in Ebersberg bei München geboren. Nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann und anschließendem Zivildienst studierte er von 2008 bis 2012 Schauspiel an der Anton Bruckner Universität Linz. Bereits davor spielte er in mehreren Amateurgruppen, darunter der Jugendclub der Staatstheater in München. Während seiner Studienzeit wirkte er in der Rolle des Hasan in der österreichischen Erstaufführung des Erfolgsstückes Verrücktes Blut in der Garage X Wien mit und war sowohl am Landestheater Linz, sowie mehrmals am Theater Phönix Linz zu sehen.

Diverse Gastspiele führten ihn in das Akademiestudio des Prinzregententheaters München, Theater Augsburg, Stadttheater Neuburg, Young Actors Week Salzburg, Palais Kabelwerk Wien, Kroatische Nationaltheater Osijek, das bestOFFstyria-Festival Graz, Stadttheater Leoben, TheaterinKempten, Theater im Pfalzbau Ludwigshafen, Deutsches Staatstheater Temeswar und den Heidelberger Stückemarkt.
Nach Beendigung des Studiums folgten mehrere Arbeiten am Theater Paderborn, Stadttheater Ingolstadt, KULTURmobil Landshut und der Komödie im Bayerischen Hof München. Zudem war er Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg. Seit Beginn der Spielzeit 2016/17 gehört Paul Brusa zum festen Ensemble des Theater Lüneburg.

In der Spielzeit 2017/18 zu sehen in

https://paul-brusa.jimdo.com/

Foto: Ingrid Theis

ZURÜCK